29.09.2017, 22:09 Uhr

Erfolgreiche Buchvorstellung

Prof. Helmut Pachler, Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner, AtterWiki- und Heimatverein-Obmann Ing. Franz Hauser
Am Mittwoch, den 20. September 2017, wurde das Buch "Reformation, Gegenreformation und kirchliche Erneuerung im Land ob der Enns und im Attergau" von Prof. Helmut Pachler in der Landesmusikschule St. Georgen im Attergau vorgestellt.

Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner, Dechant Mag. Johann Greinegger, die Bürgermeister der Attergaugemeinden und rund 150 Interessierte verfolgten die Ausführungen von Prof. Pachler, der speziell auf die Ereignisse in den Herrschaften Frankenburg, Kammer und Kogl einging, die zur Zeit der Gegenreformation im Besitz von Franz Christoph Khevenhüller waren.  Dieser meinte sogar, dass mit Ausnahme der Büchsenmacher in Frankenmarkt und eines 70-jährigen Mannes alle wieder zur allein seeligmachenden katholischen Kirche zurückgekehrt seien. Dies war ein großer Irrglaube, den viele evangelische Christen lebten ihren Glauben im Geheimen weiter.

Das Buch ist im Tourismusbüro St. Georgen im Attergau, in der Buchhandlung Weidinger in Seewalchen am Attersee oder über info@atterwiki.at erhältlich.


.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.