28.06.2017, 17:06 Uhr

Volksschulen besuchten Pfahlbau-Ausstellung

Helga Oeser führte die Volksschüler durch den Steinzeitgarten und die Pfahlbau-Ausstellung. (Foto: Helga Oeser)
ATTERSEE. Volksschüler aus Attersee und Nußdorf besuchten kürzlich die Ausstellung im Heimathaus und den Pfahlbau-Pavillon in Attersee. Im Heimathaus bestaunten sie die Forschungsergebnisse der archäologischen Grabungen in Seewalchen und Weyregg. Dabei vermittelte die moderne Technik der Unterwasserfilme einen unmittelbaren Eindruck der Welt unter Wasser. Als interessanter Gegensatz dazu wurde ein Taucherglocke gezeigt, wie sie Eugen Freiherr von Ransonnet-Villez verwendet hatte. Das Thema Ernährung wurde anschließend im Steinzeitgarten neben dem Pfahlbau-Pavillon gezeigt. Zum Abschluss lernten alle Kinder die Mühen kennen, die zur damaligen Zeit aufgewendet werden mussten, um mit Steinen das Mehl zu mahlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.