07.02.2018, 14:33 Uhr

Gastronomie zeigt großes Interesse an regionalen Produkten

VÖCKLABRUCK. Noch mehr Produzenten und Besucher als bei der ersten Auflage im Vorjahr verzeichnete die Messe "Regional ist genial" in Vöcklabruck. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung von Wirtschaftskammer, Landwirtschaftskammer und dem Alten- und Pflegeheim St. Klara präsentierten rund 30 Aussteller ihre Erzeugnisse den interessierten Gastronomen.
Von der Vielfalt und der Qualität überzeugten sich auch Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Karl Grabmayr und der Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der WKOÖ, Thomas Mayr-Stockinger. "Von hier geht etwas aus, was hoffentlich im ganzen Land Schule macht", sagte Landesrat Hiegelsberger und dankte Initiatorin Margit Hollerweger, Heimleiterin von St. Klara.
Diese Messe sei eine ideale Plattform für den Austausch zwischen Landwirten und Wirten, so die Vertreter der Kammern. Grabmayr bezeichnete das Thema Regionalität als Megatrend. "Wir sind auf dem richtigen Weg", freute sich Wirtesprecher Mayr-Stockinger über die steigende Zahl der Aussteller und der Wirte. Allgemeiner Tenor: "Wir müssen noch viel mehr gemeinsam denken und handeln."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.