Musik
David und der Wolf bringen neues Album und jodeln für ihre Fans

David Stellner und Wolfgang Schöbitz

David Stellner und Wolfgang Schöbitz bringen ihr Debut-Album als Duo. Und gehen mit ihren Fans Segeln, Jodeln, Schuhplattln oder widmen ihnen einen Song.

WAIDHOFEN. David Stellner ist aufmerksamen Lesern ja nicht gerade durch die unkreativsten Aktionen bekannt: Als Straßenmusiker füllt er ganze Gassen Wiens, beim Anblick einer Schreibmaschine beschließt er Kinderbuchautor zu werden und landet einen spontanen Hit  oder besingt die selbstgestrickten Socken seiner Oma.

Jetzt startet der Waidhofner mit seinem Musikerkollegen Wolfgang Schöbitz eine neue Produktion. Seit einigen Monaten basteln sie an politischem, romantischem, nachdenklichem, ausgelassenem Liedgut und werden das aufnehmen. In die Hand genommen werden alle Instrumente, die zur Hand sind: Gitarren (natürlich), E-und Kontrabass, Akkordeon, und vielleicht noch mehr.

So privat wie meine Unterhosen

In vielen Formationen haben David Stellner und Wolfgang Schöbitz schon gestaltend und unterstützend mitgewirkt. Am bekanntesten dürften wohl die Wandervögel sein. Im Duo "David und der Wolf" präsentieren sich die beiden als Liedermacher und sensible Begleiter.

"Auf das Album kommen Lieder, so privat wie meine Unterhosen. Mir machen ja auch andere Musikstile viel Spaß und ich spiele gerne mit MusikerInnen deren Lieder, aber natürlich liegen mir meine eigenen Lieder ganz besonders auf dem Herzen", so Stellner.

Wer immer noch nicht überzeugt ist, der sollte sich die Belohnungen (so genannte Backer-Rewards) für die Unterstützung unter wemakeit zu Gemüte führen. Darin versprechen der Waidhofner und der Klosterneuburger nämlich einige durchaus schräge Aktionen: So kann man etwa mit den beiden Segeln gehen. Wer 93 Euro spendet bekommt eine exklusive Volkstanz- und Jodelstunde mit Wolfgang Schöbitz und bei 149 Euro schreiben die beiden ein Lied zum Wunschthema des Unterstützers. "Man kann aber auch einfach nur ein Album vorbestellen," so Stellner.

"Ich glaube auch, dass die Themen, die behandelt werden, vielen Menschen helfen können, sich nicht allein zu fühlen mit ihren Gefühlen", verspricht der Waidhofner Musiker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen