Die größte Faschingsparty des Waldviertels steht bevor!

Diana Sorbello kommt am 13. Februar nach Waidhofen.
2Bilder
  • Diana Sorbello kommt am 13. Februar nach Waidhofen.
  • Foto: Zedler
  • hochgeladen von Peter Zellinger
Wann: 13.02.2018 14:14:00 bis 14.02.2018, 02:14:00 Wo: Sporthalle Thayatal, Franz Leisser-Straße 4, 3830 Waidhofen an der Thaya auf Karte anzeigen

WAIDHOFEN. Rund 2.000 Gäste werden erwartet, wenn es am Faschingdienstag, dem 13. Februar in der Sporthalle in Waidhofen wieder heißt "Narrisch drauf, mitten drin". Die Organisatoren rund um Andreas Hitz (FSG), die Feuerwehren Hollenbach, Alt-Waidhofen, Matzles und Ulrichschlag sowie des SCU Thaya haben ein spektakuläres Programm vorbereitet. "Wir feiern 12 Stunden lang durch", berichtet Hitz. Los geht es ab 14.14 Uhr mit einem Programm für Kinder und Jugendliche. Bei zwei Profi-Maskenbildnerinnen dürfen sich alle Kinder perfekt für den Fasching schminken lassen. Darüber hinaus gibt es noch ein eigenes Programm sowie Betreuung für die Kids.

Diana Sorbello kommt!

Ab 17 Uhr sind schließlich die Großen an der Reihe. Für Live-Musik sorgen "So und So" und DJ Happy Sound. Dazwischen wird es immer wieder Showacts wie zum Beispiel Playbackeinlagen geben. Das war aber noch längst nicht alles: die beiden Stargäste des Abends sind die erfolgreiche Waldviertler Sängerin und Youtube-Star Laura Kamhuber sowie Schlagersternchen Diana Sorbello, die extra aus Deutschland anreist.

"Wir geben ab 14 Uhr Vollgas", erklärt Hitz, der sich nach vierjähriger Pause wieder bereit erklärt hat "Narrisch drauf, mitten drin" zu organisieren. Die Einnahmen der FSG werden wieder für einen guten Zweck gespendet.

Diana Sorbello kommt am 13. Februar nach Waidhofen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen