Radfahren wurde belohnt

Renate Simon-Filialleitung Volksbank NÖ AG Waidhofen, Stadtrat Martin Litschauer Waidhofen und Radbeauftragter im Zukunftsraum Thayaland, Gewinner 1. Preis Erwin Jarosch Waldkirchen/Thaya, Silke Kahl Thayapark Waidhofen, Bgm. Robert Altschacht Waidhofen, Doris Lamatsch Intersport Ruby Waidhofen, Hilde Ruby Intersport Ruby Waidhofen, Beate Grün Zukunftsraum Thayaland
  • Renate Simon-Filialleitung Volksbank NÖ AG Waidhofen, Stadtrat Martin Litschauer Waidhofen und Radbeauftragter im Zukunftsraum Thayaland, Gewinner 1. Preis Erwin Jarosch Waldkirchen/Thaya, Silke Kahl Thayapark Waidhofen, Bgm. Robert Altschacht Waidhofen, Doris Lamatsch Intersport Ruby Waidhofen, Hilde Ruby Intersport Ruby Waidhofen, Beate Grün Zukunftsraum Thayaland
  • Foto: Zukunftsraum Thayaland
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Zum 4. Mal in Folge wurde die Aktion Radpass in der Kleinregion angeboten und rund 400 Radpässe wurden von den Radfahrerinnen und Radfahrern abgegeben!

Dass Radfahren gesund ist, das wissen wir alle, aber im Waldviertel wird das Radfahren auch prämiert! Jetzt feierte der Radpass seinen Abschluss. Mit Gewinnziehung im Geschäft des Intersport Ruby in Waidhofen durften insgesamt sechs Preise verlost werden, dank der großzügigen Sponsorengeschenke.

Der 1. Preis wurde von den Banken, Raiffeisenbank Waidhofen, Volksbank Niederösterreich AG Waidhofen, Waldviertler Sparkasse Bank Waidhofen und Intersport Ruby Waidhofen gesponsert. Ein Gutschein von 350 Euro für einen Einkauf bei Intersport Ruby nahm Erwin Jarosch aus Waldkirchen entgegen. Weitere Sachspenden von den Betrieben, Geschäften und den 15 Gemeinden des Bezirkes konnten an die weiteren Gewinnerinnen und Gewinner verlost werden.

Abschließend genossen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine kleine Jause, gesponsert vom Thayapark Waidhofen. Danach sahen sich die Gäste im Thayapark um, der an diesem Tag zum „Gesundheitstag“ umbenannt wurde und zahlreiche Angebote rund um das Thema Gesundheit bereit standen.

Radfahren wird in unserer Region beliebter denn je und die Aktionen wie der Radpass spornen die Radfahrerinnen und Radfahrer an, mehr mit dem Rad statt mit dem Auto unterwegs zu sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen