Zwei Waldviertler bei Crash im Burgenland getötet

Das Auto der beiden Waldviertler wurde in zwei Teile zerrissen.
  • Das Auto der beiden Waldviertler wurde in zwei Teile zerrissen.
  • Foto: BFK Neusiedl/See
  • hochgeladen von Peter Zellinger

BEZIRK. Am Freitagvormittag kam es auf der B10 im Burgenland (Bez. Neusiedl am See) zu einem schweren Unfall. Zwei Waldviertler kamen bei dem Crash ums Leben.
Den Einsatzkräften bot sich ein schreckliche Bild: Ein Auto lag seitlich im linken Straßengraben, der Pkw der beiden Waldviertler wurde in der Mitte auseinandergerissen und die beiden Fahrzeugteile lagen quer über die Fahrbahn. Ein drittes Auto wurde rechts in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Die Verletzten wurden in von den First Respondern, Notarztteams sowie den anwesenden Einsatzkräften der Polizei und der Feuerwehr erstversorgt. Der Lenker des auseinandergerissenen PKW, ein 59-jähriger Mann aus Hohenau (Gemeinde Dobersberg), verstarb noch an der Unfallstelle, sein Beifahrer, ein 25-jähriger Mann aus Echsenbach, wurde noch an der Unfallstelle zwei Mal reanimiert und ins UKH Meidling geflogen verbracht, wo er letztendlich seinen Verletzungen erlag.

Außerdem wurden bei dem Unfall drei weitere Personen, darunter ein viermonatiges Kind, verletzt.

Über den genauen Unfallhergang gibt es noch keine offizielle Stellungnahme. Es wird jedoch angenommen, dass ein Lenker hinter dem Fahrzeug in dem die Waldviertler saßen, übersehen haben dürfte, dass diese abbiegen wollten. Es kam zu einem Auffahrunfall wodurch das Fahrzeug der beiden Erntearbeiter in den Gegenverkehr geschleudert wurde.

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
 1   7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen