23.10.2017, 09:08 Uhr

Altwaidhofen: 50-Jähriger stürzte von Gerüst

Der Verletzte wurde durch ein NEF-Team erstversorgt. (Foto: ÖRK)
ALTWAIDHOFEN. Am Samstag kam es auf einer Baustelle in Altwaidhofen zu einem schweren Unfall. Der 50-jährige Bauherr stürzte von einer Leiter auf einen Schutthaufen und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Häuslbauer wollte ein Baugerüst abbauen, dazu kletterte er auf eine Aluleiter. Laut Angaben der Polizei dürfte er durch eine kurze Unachtsamkeit den Halt verloren und abgerutscht sein. Der 50-Jährige stürzte von der Leiter auf einen Schutthaufen. Ein ebenfalls auf der Baustelle anwesender Zimmerer fand den Verletzten, leistete erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der Mann musste mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Horn eingeliefert werden. Er erlitt laut Polizeiangaben eine Rissquetschwunde an der Stirn sowie einen Bruch des rechten Schienbeins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.