Silvester in den Bundesländern
So feiert Österreich den Jahreswechsel

Der Wiener Silvesterpfad lockt jedes Jahr Tausende Besucher an und feiert heuer sein 30. Jubiläum.
14Bilder
  • Der Wiener Silvesterpfad lockt jedes Jahr Tausende Besucher an und feiert heuer sein 30. Jubiläum.
  • Foto: stadtwienmarketing/ Johannes-Wiedl
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Von Freiluft-Ballsaal, Tanz der Ballone, bis zum Silvesterschwimmen: An diesen Orten wird die Silvesternacht unvergesslich. 

ÖSTERREICH. Jedes Jahr stellt sich erneut die Frage: Was tun zu Silvester? Für alle Kurzentschlossenen hat meinbezirk eine Auswahl an Veranstaltungs-Tipps zusammengestellt. Von Freiluft-Ballsaal bis Silvesterschwimmen wird die Silvesternacht garantiert nicht langweilig. 

In Wien ist der Silvesterpfad die größte Open-Air-Party, um in das neue Jahr zu feiern. Ab 14 Uhr gibt es in der Wiener Innenstadt am Silvesterpfad ein buntes Programm: Zahlreiche Stationen sorgen mit Showprogramm, Walzer, Operette, Rock, Pop, DJ-Lines und Schlagermusik für Unterhaltung. Am Nachmittag bieten die Wiener Tanzschulen am Graben Blitz-Walzertanzkurse an und verwandeln den Graben in einen Freiluft-Ballsaal. Zu Mitternacht gibt es am Rathausplatz und im Prater ein großes Feuerwerk.

Veranstaltungsort: Bühnenstandorte gibt es am Rathausplatz, der Löwelstraße, Teinfaltstraße, Freyung, Am Hof, dem Graben, dem Stephansplatz, der Kärntner Straße, vor der Wiener Staatsoper, dem Parlament, am Riesenradplatz im Prater sowie der Aspern Seestadt.
Datum/Zeit: Der Silvesterpfad beginnt am 31.12 um 14:00 Uhr und endet am 1. Jänner 2020 gegen 2:00 Uhr morgens.
Kosten: Der Eintritt ist frei.

Der Graben in der Wiener Innenstadt wird in einen Freiluft-Ballsaal verwandelt.
  • Der Graben in der Wiener Innenstadt wird in einen Freiluft-Ballsaal verwandelt.
  • Foto: stadtwienmarketing/ Johannes-Wiedl
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Auch die New Year's Eve Party in der Volksgarten Clubdisco zählt zu den größten Silvesterpartys der Bundeshauptstadt. Ab 11 Uhr nachts kann bis in die Morgenstunden gefeiert werden. 
Veranstaltungsort: Burgring 1 (Heldenplatz) , 1010 Wien
Datum/Zeit: 31.12. ab 23 Uhr bis open end
Kosten: 25 Euro

Am Neujahrsmorgen bietet sich für "Frühaufsteher" ab 11 Uhr an, am Wiener Rathausplatz die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker auf einer Großbildleinwand mitzuverfolgen. Der Eintritt ist frei.

Auch in Tirol will der Jahreswechsel gebührend gefeiert werden. Wunderschön ist das Innsbrucker Bergsilvester. Das Feuerwerk wird hoch oben auf der Nordkette gezündet. Die wunderschöne Altstadt, umrahmt von der imposanten Nordkette, bietet die perfekte Bühne für den Jahreswechsel. 
Veranstaltungsort: Innsbruck, 6020 Innsbruck
Datum/Zeit: 31.12., ab 21 Uhr
Kosten: Eintritt frei- das Bergsilvestershuttle ist für alle Besucher kostenlos.

Eine Neuheit ist dieses Jahr die 'INNS'zenierung'. Um 18 Uhr setzt eine Licht-, Wasser-, Nebel- und Soundshow den Inn auf spektakuläre Weise in Szene.

INNS'zenierung - so heißt das neue Highlight für das Innsbrucker Bergisilvester .
  • INNS'zenierung - so heißt das neue Highlight für das Innsbrucker Bergisilvester .
  • Foto: Innsbruck Tourismus / iStock / Alexey Pnferov, mputsylo PorFang, republica, Roxana_ro, TPopova
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Das Silvesterschwimmen im eiskalten Tiroler Achensee zieht alle Jahre wieder Schaulustige und wagemutige Schwimmer an. Bei einer Wassertemperatur von vier Grad müssen Teilnehmer 50 Meter Schwimmstrecke zurücklegen.
Veranstaltungsort: Start ist am 31.12. um 12.30 Uhr an der Seepromenade vor dem Hotel Post in Pertisau.
Kosten: Die Anmeldegebühr beträgt EUR 15 Euro und ist vor dem Start zu entrichten.

In Vorarlberg bietet sich der Bodensee als perfekte Kulisse für den Jahreswechsel an. Bei einer Schifffahrt mit den Vorarlberg Lines  erwartet Besucher Live-Musik mit Tanz und ein Gala-Buffet. Um Mitternacht kann das große Feuerwerk am Bodensee mit Blick auf das internationale Bodenseeufer beobachtet werden. 

Auf dem Hausberg Dornbirns, dem Karren, wird auf fast 976 Höhenmetern der Start ins neue Jahr gefeiert. Im Panoramarestaurant am Karren lässt sich ein Silvestermenü genießen. Von oben hat man einen Blick über das ganze Rheintal und kann um Mitternacht die Feuerwerke mitverfolgen. 
Veranstaltungsort: In der Gütlestraße 6 in Dornbirn befindet sich die Karrenseilbahn, die Besucher in fünf Minuten zur Aussichtsplattform bringt.
Datum/Zeit: Start 31.12, 21:30 Uhr. Die letzte Bahn ins Tal fährt im neuen Jahr um 2:00 Uhr früh. 
Kosten: Ab 21:30 Uhr gibt es die Silvesterkarte, die um 10,50 Euro sowohl Berg- und Talfahrt als auch ein Glas Sekt beinhaltet.

Von der Aussichtsplattform am Vorarlberger Karren liegen den Besuchern sämtliche Feuerwerke des unteren Rheintals und des Bodensees zu Füßen.
  • Von der Aussichtsplattform am Vorarlberger Karren liegen den Besuchern sämtliche Feuerwerke des unteren Rheintals und des Bodensees zu Füßen.
  • Foto: ©JuergenKostelac_ByKoJu
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

In der Stadt Salzburg beginnen die Silvesterfeierlichkeiten schon mittags. Die Gastronomie am Residenzplatz eröffnet und am Nachmittag finden Tanzkurse für Kinder und Erwachsene statt. Ab 17 Uhr laden DJs und Live-Bands zum Feiern am Residenzplatz. Pünktlich um Mitternacht läuten die Glocken des Salzburger Doms und auf der Festung wird ein Feuerwerk gezündet. Rund um den Dom kann bei „Österreichs größtem Silvester-Walzer“ mitgetanzt werden. Achtung: Dieses Jahr ist in der Altstadt Salzburg das Zünden von Feuerwerkskörpern verboten. 
Datum/Zeit: Am 31.12 ab 12 Uhr, die Gastronomie am Residenzplatz hat bis 00:30 Uhr geöffnet.

  • Foto: Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Im Salzburger Wallfahrtsort Maria Plain findet an Silvester das Sternschießen und Altjahr-Schnalzen statt. Los geht es nach dem Abschluss-Gottesdienst vor der Wallfahrtsbasilika Maria Plain. 
Veranstaltungsort: Wallfahrtsbasilika Maria Plain, Plainbergweg 38, 5101 Bergheim bei Salzburg
Datum/Zeit: 31.12. ab 16 Uhr

Die Bergheimer Schnalzergruppe in Maria Plain.
  • Die Bergheimer Schnalzergruppe in Maria Plain.
  • Foto: www.salzburg.info
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

In Oberösterreich wird am Linzer Hauptplatz das neue Jahr mit einer großen Party gefeiert. DJ Alex Weber bringt die Leute bis 1:00 Uhr früh zum Tanzen. Um Mitternacht darf natürlich das Feuerwerk vom Dach des Generali Gebäudes nicht fehlen.
Veranstaltungsort: Hauptplatz, 4020 Linz
Kosten: Eintritt frei

Rund um den Wolfgangsee finden an Silvester zahlreiche Veranstaltungen statt. In St. Wolfgang im Salzkammergut gibt es am Marktplatz ab 21:00 Uhr eine große Silvesterparty. Am Mozartplatz in St. Gilgen wird ab 23:00 Uhr eine Silvesterparty und um 00:15 Uhr ein Feuerwerk veranstaltet.

In Niederösterreichs Landeshauptstadt St. Pölten kann dieses Jahr ein letztes mal das Silvesterfeuerwerk bestaunt werden. Künftig will die Stadt auf das Abschießen von Feuerwerkskörpern „aus Rücksicht auf Mensch, Tier und Umwelt“, wie Bürgermeister Stadler betonte, verzichten. Der Herrenplatz wird in diesem Jahr wieder zum Schauplatz der Silvesterfeierlichkeiten. Die dort ansässigen Gastronomiebetriebe werden mit einem Stand vor ihrem Lokal vertreten sein. Zu den Klängen des Donauwalzers wird das neue Jahr empfangen. 

 

Heuer wird es am Herrenplatz das letzte Mal ein Feuerwerk zum Jahreswechsel geben.
  • Heuer wird es am Herrenplatz das letzte Mal ein Feuerwerk zum Jahreswechsel geben.
  • Foto: Foto: Josef Bollwein
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Am Hirschenkogel am Semmering wir am Silvesterabend ab 16:00 gefeiert. Jedes Jahr findet um 18 Uhr traditionell der Fackellauf statt: Mit Skiern wird die Panorama Piste des Zauberbergs mit einer Fackel in der Hand hinabgefahren. Die Bergabfahrt ist jeder zeit auch in der Nacht am 1. Jänner 2020 möglich.
Veranstaltungsort: Zauberberg Semmering; Carolusstraße 3, 2680 Semmering-Kurort
Datum/Zeit: 31. Dez. 2019, 16:00 - 02:00 Uhr

Vor der eindrucksvollen Kulisse des Schlosses Esterházy findet wieder die größte Silvesterparty des Burgenlandes statt. Bereits ab 20:00 Uhr stimmen sich Besucher bei der „Silvester-Bar“ mit coolen DJ-Sounds direkt am Schlossplatz auf die letzte Nacht des Jahres ein. Um Mitternacht erleuchtet ein fulminantes Feuerwerk den Nachthimmel. 
Veranstaltungsort: Schlossplatz, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt
Datum/Zeit: Ab 20:00 Uhr
Kosten: Eintritt frei

  • Foto: Fotograf Andreas Hafenscher, Fotocredit Esterhazy
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Auf der Burg Forchtenstein läutet die älteste Glocke des Burgenlandes das neue Jahr ein. Um 22:00 Uhr gibt es eine Burgführung mit Besichtigung des Bergfrieds. Um Mitternacht erleuchten tausende Raketen das Wulkatal.

In der Steiermark bietet sich in der Grazer Innenstadt ein Silvester Spektakel dar. Um 17: 30 hat man sich für alle etwas einfallen lassen, die um Mitternacht nicht dabei sein können: Bei der Family-Show werden beeindruckende Videoprojektionen von Gletschern, Ozeanen sowie wunderschöne Aufnahmen der Steiermark gezeigt. Später nimmt die Timerun-Show das Publikum mit auf eine Reise durch die größten Meilensteine Österreichs. Um Mitternacht erwartet Besucher beim Grande Finale eine Lasershow, imposante Wasserfontänen und riesige Feuerbälle. 
Veranstaltungsort: Hauptplatz, 8010 Graz
Datum/Zeit: 31.12. - 1.1.2020, 17:30 - 00:20
Kosten: Eintritt frei.

Der Hauptplatz in Graz ist an Silvester bis auf den letzten Platz gefüllt.
  • Der Hauptplatz in Graz ist an Silvester bis auf den letzten Platz gefüllt.
  • Foto: Graz Tourismus - Harry Schiffer
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Die Thermenregion Bad Waltersdorf lädt zum Jahreswechsel zum "Tanz der Ballone" ein. Am Nachmittag ist von 16.30 bis 17.30 der "Tanz der Ballone“ mit musikalischer Umrahmung auf der Wiese gegenüber des Thermenhofes Paierl zu sehen. Um 0.15 Uhr ist seit Jahren das Silvesterfeuerwerk beim Thermenpark ein Highlight. 

Bad Waltersdorf lädt zum Jahreswechsel zur Nacht der Ballone ein.
  • Bad Waltersdorf lädt zum Jahreswechsel zur Nacht der Ballone ein.
  • Foto: Lederer
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

In Kärnten kann der Jahreswechsel am höchsten Punkt über der Stadt Klagenfurt beim „Feuerwerk der Sterne“ gefeiert werden. Um 22:30 gehts los. Hier eine Auswahl an Silvesterfeiern in allen Kärntner Bezirken:
 

Die Kärntner Silvesterparties für 2020 im Überblick

Mehr zum Thema lesen Sie hier: 
Was sich die Salzburger für das neue Jahr vornehmen
Wo zu Silvester (bei 13 Grad) die Sonne scheint
Schwein, Hufeisen & Co: Woher Glücksbringer kommen.

Autor:

Julia Schmidbaur aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.