Kieser Training
Gesund und fit bleiben in Zeiten von Corona

Das Team von Kieser Training unterstützt auch während der Corona-Krise beim Trainieren in den eigenen vier Wänden.
2Bilder
  • Das Team von Kieser Training unterstützt auch während der Corona-Krise beim Trainieren in den eigenen vier Wänden.
  • Foto: Kieser Training
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Kieser Training unterstützt mit Webinaren und Übungsvideos beim Training in den eigenen vier Wänden.

WIEDEN. In der augenblicklichen Situation wird empfohlen, sein Zuhause so wenig wie möglich und nur in Ausnahmefällen zu verlassen.

Das ist allerdings kein Grund, auf sein tägliches Fitnessprogramm gänzlich zu verzichten. Das Team von Kieser Training auf der Wieden (Favoritenstraße 27a)  bietet Online-Alternativen.

Immunsystem stärken

"In der jetzigen Zeit ist der Zusammenhalt besonders wichtig. 'Gemeinsam sind wir stark' ist das Leitbild und dieses Netzwerk wollen wir fördern", sagt Ralf Kälin, Geschäftsführer von Kieser Training Wieden. Die Corona-Krise bietet auch Chancen, etwa zur Reflexion von Verhaltensmustern, Wertigkeiten und Prioritäten. "Wie wichtig ein starker Körper und ein starkes Immunsystem sind, zeigen uns diese Tage in einer noch nie so da gewesenen Art und Weise."

Für die kommenden Wochen bietet Kieser Training Webinare zum Thema Ernährung und Immunsystem an. Diese werden von der Ernährungs- und Stoffwechselexpertin Friederike Feil abgehalten. Die Webinare sind kostenlos und erfordern keine Mitgliedschaft. "Damit wollen wir unsere Mitglieder unterstützen und auch eine Gemeinschaft schaffen", so Kälin.

Fit bleiben mit Übungsvideos

Auch wenn das Training an den eigens konzipierten Maschinen im Studio (Favoritenstraße 27a) nicht ersetzt werden kann, gibt es doch viele Übungen, mit denen auch daheim die Muskeln gekräftigt werden können.

Unter www.kieser-training.at/corona-uebungen gibt es Übungen, die leicht zu Hause auszuführen sind. Die Trainingseinheiten lassen sich etwa mit Rumpfbeugen, klassischen Liegestütze oder dem Ruderzug gestalten. Jede Übung wird mittels Anleitung genau erklärt. Dabei gibt es jeweils eine leichtere und eine schwerere Variante. Um die korrekte Ausführung zu erleichtern, gibt es zu jeder Übung auch ein Video.

Das Team von Kieser Training unterstützt auch während der Corona-Krise beim Trainieren in den eigenen vier Wänden.
Sobald die Maßnahmen der Bundesregierung aufgehoben werden und das Studio öffnen darf, können Kunden an der eigens entwickelten Rückenfit-Maschine trainieren.
Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.