Zeitumstellung
Am Samstag dauert die Nacht eine Stunde länger

Von Samstag, 26. Oktober, auf Sonntag, 27. Oktober, werden die Uhren wieder um eine Stunde zurück gestellt.
  • Von Samstag, 26. Oktober, auf Sonntag, 27. Oktober, werden die Uhren wieder um eine Stunde zurück gestellt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

In der Nacht von Samstag, 26. Oktober auf Sonntag, 27. Oktober, werden die Uhren wieder um eine Stunde zurück gestellt.

WIEN. Nicht vergessen: Samstag Nacht werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt. Bedeutet: Um 3 Uhr nachts werden die Zeiger um eine Stunde zurück, auf 2 Uhr, gedreht. 

Ab Sonntag heißt es somit wieder, dass es morgens früher hell ist. Einziger Nachteil: Abends wird es mit dieser Regelung auch immer früher dunkel.

Warum überhaupt eine Zeitumstellung?

Österreich-Ungarn sowie Deutschland waren die ersten Länder, die flächendeckende Zeitumstellungen einführten. Die erste Sommerzeitperiode wurde im Jahr 1916 – also vor mehr als 100 Jahren eingeführt.

Doch warum? Im ersten Weltkrieg (1914 - 1918) wollte man mit allen Mitteln Energie sparen. Auch ein Grund warum die Zeitumstellung nach Ende des Krieges auch gleich wieder abgeschafft wurde. Doch 1940 führten die Nationalsozialisten die Sommerzeit wieder ein. Ab 12. März 1938 galt dies auch für Österreich. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, im Jahr 1948, wurde die Zeitumstellung jedoch wieder eingestellt.

Die Idee bleibt aber in den Köpfen der Politiker haften. So hatten bereits 1977 viele europäische Länder die Zeitumstellung wieder eingeführt. Eine energiepolitische Reaktion auf die Ölkrise von 1973. Österreich folgte als Nachzügler erst 1979.

Die Sinnhaftigkeit der Zeitumstellung ist jedoch immer noch heiß umstritten. Denn ob es dadurch wirklich zu einer Energieersparnis kommt ist wissenschaftlich nicht belegt. Kritiker sind jedenfalls der Ansicht, dass es zwar zu einer Lichtersparnis am Abend komme, dies jedoch durch das zusätzliche Heizen am Morgen relativiert.

Wie kann man sich die Zeitumstellung merken?

Jedes Jahr zur gleichen Zeit stellen sich sehr viele Menschen die selbe Frage - stellt man nun die Uhr zurück, oder nach vorne? Hierfür gibt es einen ganz einfachen Trick:

"Im Sommer stellt man die Gartenmöbel vor das Haus, die Uhren werden also eine Stunde vorgestellt. Im Winter werden die Gartenmöbel wieder zurück ins Haus gestellt, also werden die Uhren eine Stunde zurückgedreht."

Also nicht vergessen: Auch wenn sich die Mobiltelefone und Computer mittlerweile selbständig an die Zeitumstellung anpassen, analoge Wecker oder Wanduhren machen das nicht. Auch die Zeitanzeige im Auto stellt sich nur in seltenen Fällen selber um. Kleiner Tipp: Am besten alle analogen Uhren bereits am Samstag Abend umstellen. So kommt es zu keinen Überraschungen.

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lernen Sie Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen