Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

  • Wien
  • Iris Wilke
Philipp Scheibmeir, Marco Pironkov, Andrea Mutschlechner, Veronika Persché, Elvira Faltermeier (v.l.) in der Steinergasse-Halle.
12

Aus für die Steinergasse 8
Für freie Kunst ist kein Platz

Protest: Kunst- und Kulturschaffende müssen den Gebäudekomplex Steinergasse 8/Bergsteiggasse 5 räumen. WIEN/HERNALS. "Wenn dieser Ort weg ist, dann ist das irreversibel", sagt Andrea Mutschlechner stellvertretend für die Gemeinschaft der in der Steinergasse 8 ansässigen Ateliers. Zusammen mit dem gemeinnützigen Verein "Fortschritt 242" hat sich hier über zehn Jahre hinweg ein Netzwerk für eine freie experimentelle Szene gebildet. Mit 31. Juli ist Schluss. Der Grundstücksbesitzer will es so....

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Das nächste Käfigkonzert findet am Donnerstag, 23. September, im Esterházypark statt. Wer auftreten wird, ist noch geheim.
2

Basis.Kultur.Wien
Kunst und Kultur passend für jeden Bezirk

Monika Erb, die Leiterin von Basis.Kultur.Wien, verrät, warum nicht jedes Event in jedem Bezirk Sinn macht.   WIEN. Von Theater über Musik bis hin zu Performance: Monika Erb, Leiterin von Basis.Kultur.Wien, im bz-Interview über die kommenden Projekte in den Wiener Bezirken.  Worum handelt es sich beim Förderprogramm Shift? MONIKA ERB:  Shift ist eine Förderschiene der Stadt Wien, die vor mittlerweile fünf Jahren ins Leben gerufen wurde. Die Idee dahinter war, der freien Kulturszene einfach...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Kunst in der Schleifmühlgasse, Gallerie 12-14 contemporary
"Plastic Scape" - Kunst und Umwelt

Vernissage am Donnerstag den 29.07.2021 Ausstellungsdauer 30.7. - 14.8.2021 (Besuch nach Anmeldung) Die Ausstellung zeigt eine Untersuchung der "Landschaften" von Plastikabfall versus Fischereiprodukte, die ähnlich poetische Bilder zeigen. Beide industriell gefertigt, erinnern sie an Massenproduktion und Massensterben.  "Die Besuche bei einer Plastik-Recyclinganlage haben mich schwer beeindruckt. Ich dachte: diese Bilder der unglaublichen Mengen an Plastik sind unbekannt und werden eigentlich...

  • Wien
  • Wieden
  • H. Akiyama
Die schwedische Kultband Rednex tritt im Haus des Meeres auf. Sie spielen seit sechs Jahren erstmalig wieder in Wien. Termin: Freitag, 23. Juli.

Haus des Meeres
Rednex spielt Konzert im Aquazoo

Am Freitag, 23. Juli, tritt die schwedische Kultband "Rednex" im Haus des Meeres auf. Zum Einlass ist nur ein gültiges Zooticket erforderlich. Aber: Es gilt das Prinzip "First Come, First Serve". Somit keine Reservierungen möglich! WIEN/MARIAHILF. Das Haus des Meeres war und ist noch von den Auswirkungen der Corona-Pandemie hart getroffen. Lockdowns sowie Besucherbegrenzungen machten es schier unmöglich den Zoo kostendeckend zu betreiben. Doch die Leiter des Haus des Meeres, allen voran...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Barbara Neuroth möchte das Mittersteig-Theater wiederbeleben.

Mittersteig-Theater auf der Wieden
Vom Bordell zum Kino

Seit Jahren steht das Mittersteig-Theater leer. Das könnte sich nun aber ändern, wenn es nach Barbara Neuroth (Grüne) geht. WIEN/WIEDEN. Das Mittersteig-Theater, das im Bezirk besser unter dem Namen "Mala Strana" bekannt ist, hat eine bewegte Geschichte: 1910 errichtet, wurde es nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Bordell für die Alliierten. Danach war es abwechselnd ein Kino, eine Konzertbühne und das Trainingszentrum von Boxlegende Hans Orsolics. Dazwischen gab es immer wieder Pläne für einen...

  • Wien
  • Wieden
  • Mathias Kautzky
Das Vivaldi-Konzert ging bei idealem Wetter über die Bühne.
1 2

Margareten
Vivaldis "Vier Jahreszeiten" im Kreisky-Park

Ein klassisches Konzert gab es nun im Margaretner Bruno-Kreisky-Park. WIEN/MARGARETEN. Musikalische Unabhängigkeit im öffentlichen Raum ist das Ziel von León de Castillo, dem Gründer des Valsassina Ensembles, das im Bruno-Kreisky-Park ein Vivaldi-Konzert gab. "Wir spielen seit 18 Jahren Konzerte in den Wiener Bezirken", so Castillo, "und wegen der großartigen Atmosphäre am liebsten im öffentlichen Raum." Christian Seidl (SPÖ) leitet die Kulturkommission des 5. Bezirks, die das Konzert...

  • Wien
  • Margareten
  • Mathias Kautzky
Beim Philosophieren im Park treffen Generationen zusammen und reden.
4

Veranstaltungen
Der Kultursommer in der Brigittenau wird bunt

Im August erwartet Brigittenauer eine bunte Mischung aus Kulturveranstaltungen für Groß und Klein. WIEN/BRIGITTENAU. Der Sommer ist noch nicht vorbei – den ganzen August über darf man sich auf Kunst- und Kulturveranstaltungen im 20. Bezirk freuen. Von Theater im Gemeindebau über Wandkunst im Zuge des Calle Libre bis hin zum Philosophieren im Park. Das und noch mehr hat die bz-Wiener Bezirkszeitung für Sie zusammengefasst – Kultursommer auf einen Blick! Alle Veranstaltungen sind kostenlos und es...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Julia Schmidt
Heuer finden zum 17. Mal die Afrika Tage auf der Donauinsel/Floridsdorfer Brücke statt.
2

Donauinsel
Zum 17. Mal finden die Afrika Tage statt

Am Freitag, 16. Juli, gehen die Afrika Tage in die 17. Runde. Afrikanisches Flair gibt es bis zum 2. August auf der Donauinsel zu genießen. WIEN/FLORIDSDORF. Afrikanische Kultur, ein Basar, kulinarische Spezialitäten und Workshops gibt es bei den 17. Afrika Tagen auf der Donauinsel, besser gesagt der Floridsdorfer Brücke. Vom 16. Juli bis zum 2. August gibt es ein buntes Programm für jeden Geschmack. 18 Tage lang können Besucher beim Kunsthandwerk schmökern, das kulinarische Angebot nutzen und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
"city|tact" nennt Space and Place das Projekt, bei dem Musikerinnen und Musiker ihren Proberaum auf die Wohnstraße verlegen.
2

Aktion von Space and Place
Musikproben lauschen in der Wohnstraße

Musikerinnen und Musiker, die ihre Übungsstunden in die nächste Wohnstraße verlegen wollen, werden gesucht. WIEN. Eine Idee zur Belebung von Wohnstraßen hat sich die Initiative Space and Place ausgedacht: Musikerinnen und Musiker, die ihre Proben ins Freie verlagern wollen, werden gesucht. Knapp 200 Wohnstraßen gibt es in Wien, eine sollte also immer in der Nähe sein. Das Üben bedarf, anders als Konzerte, keiner gesonderten Genehmigung und ist jederzeit möglich. In Zusammenarbeit mit Space and...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Batala Austria macht Musik für den Bezirk. Monatlich hört und findet man sie auf den Straßen in Rudolfsheim.

Batala Austria
Rudis Straßen wurden zur Bühne

Die Wiener Percussion-Band Batala Austria lud Musikbegeisterte zu einem ganz besonderen Konzert. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Vielleicht sind Sie Batala schon einmal bei einem Straßenfest, einem Marathon oder einem Faschingsumzug begegnet, denn dort findet man die mehrköpfige Band von Lorenzo Gangi. Alle ein bis zwei Monate machen sich die feurigen Musikerinnen und Musiker auf den Weg, um Wiens Straßen zu bespielen. Am 2. Juli war es wieder soweit: Gestartet wurde um 17.30 Uhr beim Eisgeschäft...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Lukas Handle, Beatrix Eichinger, Gerda Ehs, Annabella Supper und Julian Steiner vom Team "Sargfabrik" (v.l.).
2

Jubiläum
25 Jahre Sargfabrik

Als kultureller und sozialer Hotspot ist die Sargfabrik ein Ort der Begegnung, der nun gefeiert wird. WIEN/PENZING. Mitte der 1990er Jahre träumte eine Gruppe engagierter Menschen davon, einen Wohnungsverband zu verwirklichen, der gemeinschaftlich verschiedene Lebensmodelle und kulturelle Möglichkeiten beherbergt und gründete den Verein für Integrative Lebensgestaltung – VIL. Die Vision eines offenen und selbstdefinierten Zusammenlebens wurde Realität. Aus einem sozialen Experiment entstand ein...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger

Der Kunstreigen als Bunter Abend konzepiert mit tollen KünstlerInnen und Gästen-SUPER!!!
KRIEG GEGEN FRAUEN -HEISSE THEMEN WIE AUCH TIERSCHUTZ und UNTERHALTUNG

Eröffnung Brigitte Martzak(Organisation u.Regie),Kult-Nachtwächter Gerhard Spitz, musikalisch unterwegs Peter Steinbach mit seinen Alten und Neuen Liedern, sowie die LiteratenInnen Christine Auer, Ruth Byrne, Sabi Kasper, Gregor Oezelt, Gerhard Ruiss , Robert Sommer(Buch mit Autor Christian W.Mucha) und  Manuela Winklehner, Bekannte Lieder aus der Vergangenheit  präsentiert von Nadja u.Robert Frühwirth und am Schluss Hozon Qamber mit seinen kurdischen Liedern.Internet und Grafik Stefen...

  • Wien
  • Ottakring
  • brigitte martzak
Nychos vor seinem aktuellen Werk kurz vor der Fertigstellung in Favoriten.
1 1 7

Quellenstraße Ecke Knöllgasse
Ein Kunstwerk an der Feuermauer

Der Street-Art-Künstler Nychos hat sein neuestes Werk vollendet. Nach dem Eisbär kommt eine Hommage an Favoriten. WIEN/FAVORITEN. Am Anfang war das Graffiti. Schon als Jugendlicher hat sich der Künstler Nychos mit Bildern an der Wand beschäftigt. Mit der Zeit wurden sie immer größer und komplexer. Bekannt ist den Favoritnern etwa der Eisbär, der in anatomischer Weise zerlegt auf der Hausmauer von der Quellenstraße zur Knöllgasse prangte.  "Nach all den Jahren bröckelte nun die Farbe schon...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Dusha Connection spielt im Brigittenauer Bezirksmuseum auf.

Brigittenau
Im Bezirksmuseum spielt die Musi'

Zwei Konzerte im Bezirksmuseum bringen die Brigittenau zum Mitswingen. WIEN/BRIGITTENAU. "Happy Hour im Bezirksmuseum" lautet das Motto, unter dem der Musikverein Forte am Samstag, 10. Juli, zu einem Open-Air-Akkordeonkonzert in die Dresdner Straße 79 einlädt. Am selben Abend spielt auch die Dusha Connection auf, und zwar um 19.30 Uhr vor der Kirche am Brigittaplatz. Eigene Kompositionen aus dem kulturellen Pott der Wiener Musikgeschichte bilden dabei die Grundlage. Das Wienerlied sowie...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
Der Independent Art Space GOMO am Volkertplatz 8 ist ein Treffpunkt für Künstler aus ganz Wien.
1

GOMO in der Leopoldstadt
Kunst muss frei und spontan sein

Der Independent Art Space GOMO am Volkertplatz 8 öffnet am kommenden Wochenende seine Türen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Was verbindet Nicoleta Auersperg, Mara Novak, Dorothea Trappel und Marit Wolters? "Wir sind ein Künstlerinnen-Kollektiv und seit 2018 im GOMO am Volkertplatz 8 aktiv", erklärt Trappel, die. wie ihre drei Kolleginnen, in der Leopoldstadt lebt. Der Independent Art Space GOMO ist ein sogenannter freier Kunstraum: Vorne Ausstellungsraum, hinten Atelier. Ohne Voraussetzungen oder Vorgaben...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mathias Kautzky
Fische in allen Größen und Formen spielen im Museum am Nordwestbahnhof in der Nordwestbahnstraße 16 tragende Rollen.
2

Brigittenau
Von Bahnhöfen und Fischen

In einer Ausstellung im Museum Nordwestbahnhof geht es um die Verbindung Wiens zu den Fischen. WIEN/BRIGITTENAU. "Was Fische mit dem Nordwestbahnhof zu tun haben? Mehr, als man gemeinhin glaubt", weiß Michael Hieslmair, der gemeinsam mit Michael Zinganel die Ausstellung "Fischzug und Fischgeschichten" im Museum am Nordwestbahnhof gestaltet hat. Dazu muss man allerdings etwas weiter in die Vergangenheit blicken. "Bis weit ins 18. Jahrhundert hinein war das Flussbett der Donau wesentlich größer...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
Damenspitz im Café Kreuzberg
3

So, 18. Jul 2021, 16:00 Café Kreuzberg
Damenspitz-Konzert im siebenten Hieb!

Nach der großartigen CD-Präsentation im ausverkauften Haus der Musik sind Damenspitz, die Komponistinnen und Sängerinnen der neuen Floridsdorfer Bezirkshymne, auch in Neubau zu erleben: So, 18. Jul 2021, 16:00 Uhr "Die Straße meines Lebens" Chansons aus Wien und dem Burgenland Café Kreuzberg Neustiftgasse 103, 1070 Wien mit: Damenspitz Info: 0699 11494733

  • Wien
  • Neubau
  • Traude Nöbauer
Das Theater in der Josefstadt präsentiert den neuen Spielplan für die Saison 2021/22. Schwerpunkt ist unter anderem das Motto "Empört Euch".
2

Theater in der Josefstadt
Direktor und Vorstand präsentieren neuen Spielplan für 2021/22

Neben der Präsentation des neuen Spielplans 2021/22 des Theaters in der Josefstadt wurde auch über Probleme mit der Corona-Pandemie und Neupositionierung der Kammerspiele gesprochen. WIEN/JOSEFSTADT. "Kultur und Kunst muss der Stachel im Arsch der Mächtigen sein", so die Worte von Herbert Föttinger, Direktor des Theaters in der Josefstadt. Was genau er damit meint? Er will polarisieren, aufrütteln und in Szene setzen. "Denn Theater soll sich politisch positionieren, dies auch öffentlich zeigen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Künstlerin
JULIA TOKAR

Die Künstlerin Julia Tokar aus der Ukraine russischer Herkunft, lebt seit 6 Jahren in Wien und hat sich all die Jahre der Malerei gewidmet. Ihr kreativer Weg ist ein ständiges Experiment, mit kräftiger Farbe fertigt sie Kunstgemälde der besonderen Art. So präsentiert sie ihre Kunst in Ausstellungen wo immer wieder reges Interesse von den Besuchern gezeigt wird.  Bei der Internationalen Kunst Vernissage bei EINTRITT FREI! im Norden von Wien, wenn Corona und das Wetter dies möglich macht, kann...

  • Wien
  • Hietzing
  • KUNSTTREFF WIEN
Das Globe Wien Open Air hat eröffnet und bietet bis Ende September ein buntes Programm.
3

Globe Wien Open Air
Konzerte, Kabarett und Comedy unter freiem Himmel

Seit Sonntag, den 20. Juni, ist Wien um einen Open Air Schauplatz reicher – die Theatermacher Michael Niavarani und Georg Hoanzl haben mit ihrem Team die Freifläche direkt neben der Marx Halle in einen Kulturdschungel unter freiem Himmel verwandelt. WIEN/LANDSTRASSE. Vergangenes Wochenende fand die Eröffnung des Globe Wien Open Air statt. Auf dem 4.500 Quadratmeter großen Platz zwischen der Marx Halle und dem Magenta Telekom Gebäude wird bis Ende September ein vielfältiges Programm aus...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
1 3

Künstlerin
Gabriele Bina

Die Künstlerin Gabriele Bina hat seit 1978 bei vielen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Einer ihrer Lebensmittelpunkte ist die Malerei, sie lebt in Wien Floridsdorf wo sie auch ihr Atelier hat. Als Textildesignerin ermöglichte es ihr sich kreativ zu verwirklichen und auch im beruflichen Umfeld als Grafikerin dies umzusetzen. In ihrem Atelier gibt es bereits hunderte farbenfrohe Kunstgemälde die bei Kunstausstellungen gezeigt werden und wobei mit großen Interesse...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • KUNSTTREFF WIEN
Die Bemalung im Ersten Wiener Wohnstraßen-Grätzel (Markgraf-Rüdiger-Straße/Langmaisgasse) wurde vom Verein Stadtimpuls, dem 15. Bezirk (Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal) und der MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau ermöglicht.
2

Action im Grätzel
Die Kultur des Wohnstraßenlebens

Im Ersten Wiener Wohnstraßen-Grätzel hinter der Stadthalle laden am Freitag, den 25. Juni, von 15 bis 18 Uhr, zahlreiche Aktivitäten Anrainer wie Passanten ein, den Schritt auf die Wohnstraße zu wagen. WIEN/RUDOLFSHEIM-FUENFHAUS. Auch 2021 setzt die Kulturinitiative space and place, die sich über die vergangenen drei Jahre zum Kompetenzzentrum für Wohnstraßen entwickelt hat, wieder Akzente auf Wohnstraßen, um eine „Kultur des Wohnstraßenlebens“ wachzuküssen und zu fördern. Auf der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger

Künstlerin
IRMGARD MEHLMAN

Künstlerin Irmgard Mehlman mit der Kunst der Emotionen! "Kunst der besonderen Art“ zeigt hier die Kulturschaffende. Die Künstlerin ist immer auf der Suche nach neuen Materialien und Techniken. Ihre Bilder entstehen meist während des Schaffensprozess. "Ihr Anspruch an die Kunst ist Emotionen zu erzeugen". Bei der Internationalen Kunst Vernissage bei EINTRITT FREI im Norden von Wien, wenn Corona und das Wetter dies möglich macht, kann man Ihre Kunst bei der Out - Door - Galerie betrachten und bei...

  • Wien
  • Favoriten
  • KUNSTTREFF WIEN

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 17. September 2021 um 18:00
  • Kleinkunst-Café GenussSpiegel - Café | Kunst Kultur | Catering
  • Wien

GenussSpiegel präsentiert: Das Seelische Kaleidoskop - Vernissage | Eröffnung - Bilder von Gergana POPOVA

DAS SEELISCHE KALEIDOSKOP Vernissage | mit Bildern von GERGANA POPOVA [Bildende Künstlerin, Sängerin] 17. September 2021 – Liesing-Atzgersdorf/Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering BILDER von Gergana POPOVA DATUM | UHRZEIT Freitag, 17. September 2021 | 18:00 Uhr | Eröffnung Vernissage | EINTRITT FREI ORT Kleinkunst-Café GenussSpiegel | Levasseurgasse 19 | 1230 Wien VORANMELDUNG Tel. 0676 57 23 023 oder eMail office@genuss-spiegel.at INFORMATIONEN GERGANA POPOVA Geboren...

  • 24. September 2021 um 19:30
  • Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering
  • Wien

GenussSpiegel präsentiert: UNTERGETAUCHT - Überlebenskampf einer Wiener Jüdein - Szenische Lesung | Im Gedenken 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges

UNTERGETAUCHT Eine szenische Lesung | Im Gedenken 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges 24. September 2021 – Liesing-Atzgersdorf/Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering INHALT Eine Wiener Jüdin versucht während der NS-Zeit als „U-Boot“ zu überleben. Permanent bestand die Gefahr, an die Nazis verraten und verhaftet zu werden. Tagsüber bieten die Straßen Wiens ausreichend Anonymität. Für die Nächte findet sie zu Glück einen Schlafplatz bei einer Arbeiterin in einem Gemeindebau....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.