Jubiläum
Bundesgärten feiern ihren 100. Geburtstag

Schönbrunn, Augarten oder Hofburggärten: Einige der schönsten Wiener Parks gehören zu den Bundesgärten, die 2019 ihr 100-jähriges Bestehen feiern. In den historischen Gärten stehen anlässlich dieses Jubiläums Veranstaltungen Veränderungen am Programm.

WIEN. Sieben Parkanlagen zählen österreichweit zu den Bundesgärten, die Wiener können sich gleich in fünf davon erholen. So dienen die Gärten der Bevölkerung als Naherholung im Zentrum, sind Sportstätte für Hobbysportler und bieten Natur mitten in der Stadt. Die beliebten Ausflugsziele Schönbrunn, Augarten, Belvedere und die Parks rund um die Hofburg zählen zum grünen Erbe der Republik.

Zum 100. Jubläum der Bundesgärten gibt es eine neue Website und es sind Veranstaltungen wie "Die weite Welt in Wien" im Großen Palmenhaus Schönbrunn geplant. Neben dem bereits etablierten Erntedankfest im Augarten, soll am 1. Mai erstmals ein Kinder- und Familienfest im Schönbrunner Garten stattfinden.

„Die Österreichischen Bundesgärten sind lebendiges kulturelles und wissenschaftliches Erbe. In den ehemaligen habsburgischen Gärten in Wien und Innsbruck gedeihen Pflanzen von unschätzbarem Wert, die es zu erhalten und zu pflegen gilt“, so Bundesministerin Köstinger anlässlich des Jubiläumsjahres der Bundesgärten.

450 Jahre Botanische Sammlung Schönbrunn

Die Botanische Sammlung Schönbrunn feiert ein weiteres Jubiläum: Bereits vor 450 Jahren wurden die Grundsteine dafür gelegt. 80 Glashäuser sind im Besitz der Bundesgärten, aus denen rund 300.000 Pflanzen gezogen werden. Insgesamt werden 130.000 Einzelpflanzen kultiviert, der Bestand liegt bei 14.000 verschiedenen Arten und Sorten.

Alle wichtigen historischen Gewächshäuser wurden in den vergangenen Jahren saniert. Dadurch sind die Palmenhäuser in Schönbrunn und dem Augarten wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Auch das Sonnenuhrhaus (jetzt Wüstenhaus) wurde um rund zwei Millionen Euro saniert.

Übrigens: Nicht nur Pflanzen und historische Glashäuser gibt es zu bestaunen, die Bundesgärten eignen sich auch zum Sporteln. In Schönbrunn kommt dafür die neue Beschilderung von drei Laufstrecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Mehr Infos gibt es unter www.bundesgaerten.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen