Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro
Die Initiative „Tierisch engagiert“ unterstützt ausgezeichnete Projekte

 Wiener Tierschutz-Engagement des Jahres: Sabine Rauscher (li.) und Claudia Knief vom ausgezeichneten Projekt „A G’spia für’s Tier - tierbegleitet bewegen“ der Volkshilfe Wien
  • Wiener Tierschutz-Engagement des Jahres: Sabine Rauscher (li.) und Claudia Knief vom ausgezeichneten Projekt „A G’spia für’s Tier - tierbegleitet bewegen“ der Volkshilfe Wien
  • Foto: Fressnapf
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Am Sonntag, 4. Oktober, dem Welttierschutztag, ehrte Fressnapf Österreich das Engagement von Tierschützern und tierischen Helden.

WIEN. Mit der Initiative „Tierisch engagiert“ unterstützt Fressnapf ausgezeichnete Projekte aus ganz Österreich mit Preisen im Gesamtwert von 25.000 Euro.

So viel sei gleich verraten: Die Volkshilfe Wien gewinnt den Goldenen Fressnapf mit ihrem innovativen Projekt „A G’spia für’s Tier“. Auch viele Fressnapf-Mitarbeiter engagieren sich im Tierschutz: Dieses Jahr wurde eine „Eichhörnchen-Retterin“ aus Wien ausgezeichnet.

Tiere sind für viele Menschen eine wichtige Stütze im täglichen Leben. Und Tag für Tag setzen sich Tierschützer, ehrenamtliche Helfer, aber auch private Tierbesitzer für das Wohl von Mensch und Tier ein. Fressnapf Österreich will auf diese besonderen Leistungen aufmerksam machen.

„2020 ist bisher für viele kein einfaches Jahr. Vor allem soziale Organisationen, die sich für das Tierwohl einsetzen, tun sich schwer, ihre Leistungen aufrechtzuerhalten. An dieser Stelle wollen wir helfen und besondere Menschen, Tiere und Projekte ehren“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Sportprogramm für Mensch und Tier

Die Volkshilfe Wien entwickelte das Projekt „A G’spia für’s Tier - tierbegleitet bewegen“. Ausgebildete Mitarbeiter besuchen Menschen in ihrem Zuhause und kümmern sich um die Re-Mobilisierung und Aktivierung von Haustieren und ihren Besitzern. „Unser neuer Ansatz bezieht auch die Besitzer mit ein. So bekommen Tier und Mensch mehr Bewegung und damit auch Lebensfreude zurück. Mit der Unterstützung von Fressnapf können wir weitere Trainer und Helfer ausbilden“, erzählen Sabine Rauscher und Claudia Knief von der Volkshilfe Wien.

Neben dem Bewegungstraining werden die Tierhalter auch über tiergerechte Pflege informiert und bei der Versorgung unterstützt. Fressnapf zeichnet dieses Projekt in der Kategorie „Tierschutz-Engagement des Jahres“ aus und spendet 2.500 Euro. Mehr über das ausgezeichnete Projekt gibt es online: www.tierealstherapie.at

Fressnapf-Mitarbeiterin rettet Eichhörnchen

Die Mitarbeiter von Fressnapf sind nicht nur Experten rund um Tierwohl, Futter und Zubehör – sehr viele von ihnen sind auch aktive Tierschützer. Im Rahmen des „Tierisch engagiert“-Awards wird auch der Einsatz des Fressnapf-Teams ausgezeichnet.

Stellvertretend für die vielen Fressnapf-Tierschützer bekam dieses Jahr Karin Rossegger von der Wiener Fressnapf-Filiale in der Breitenfurter Straße den Goldenen Fressnapf überreicht. Sie engagiert sich bei der Eichhörnchen-Nothilfe und pflegt in Not geratene Nager. Mit einer Spende von 2.500 Euro unterstützt die Initiative „Tierisch engagiert“ die wichtige Arbeit der Eichhörnchennothilfe und das tolle Engagement der Fressnapf-Mitarbeiterin.

„Tierisch engagiert“-Award

Österreichweit kümmern sich Tierschutz-Organisationen und ehrenamtliche Helfer um obdachlose Tiere, versorgen kranke Vierbeiner und unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen mit Hilfe von Therapietieren. Auch viele Kinder und Jugendliche engagieren sich für den Tier- und Naturschutz. Und im Gegenzug unterstützen die Vierbeiner Menschen, beispielsweise in dem sie auf die Gesundheit ihrer Besitzer achten oder einfach Begleiter im täglichen Leben sind.

Mit der Initiative „Tierisch engagiert“ bündelt Fressnapf Österreich seine vielfältigen Spendentätigkeiten und ehrt einmal im Jahr besondere Projekte und tierische Helden. „Um das Zusammenleben von Mensch und Tier zu fördern und das soziale Engagement in Österreich zu unterstützen zeichnen wir jedes Jahr tatkräftige Helfer und tierische Helden aus. Gemeinsam mit den Empfängern des ‚Tierisch engagiert‘-Awards wollen wir ins Bewusstsein rufen, dass Tiere wertvolle Lebensbegleiter des Menschen sind“, betont Hermann Aigner. Fressnapf spendet Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro an die Gewinner des „Tierisch engagiert“-Awards.

Prominente Jury

Die Preisträger des „Tierisch engagiert“-Awards wurden in den Kategorien „Tierschutz-Engagement des Jahres“, „tierische Helden“ und „junge Tierschützer“ von einer Fachjury ausgewählt. Diese bestand aus Lukas Pratschker, Hundetrainer und Supertalent, Maggie Entenfellner, Journalistin und Tierschützerin, Helmut Pechlaner, WWF-Ehrenpräsident und Tierarzt, sowie Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen