Mehrsprachig
Mitte Oktober in der Post – das steht im Wiener Impf-Brief

Bald bekommen alle Wiener Haushalte einen Impf-Brief von der Stadt.
2Bilder
  • Bald bekommen alle Wiener Haushalte einen Impf-Brief von der Stadt.
  • Foto: SALK/Doris Wild
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Mitte Oktober soll jeder Wiener Haushalt einen Brief zur Corona-Impfung erhalten. In mehreren Sprachen wird über den dritten Stich und gängige Impfmythen aufgeklärt. 

WIEN. Wie das Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker der bz bestätigt hat, ist für Mitte Oktober bis Anfang November eine Informationskampagne zur Corona-Impfung geplant. Um auch Menschen zu erreichen, an denen bisherige Kampagnen vorbeigegangen sind, erhält jeder der etwa 1,1 Millionen Wiener Haushalte einen Impf-Brief in mehreren Sprachen. 

In Wien sind knapp 60 Prozent voll gegen Corona immunisiert.
  • In Wien sind knapp 60 Prozent voll gegen Corona immunisiert.
  • Foto: www.acv.at/Ludwig Schedl
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Der Inhalt des Briefes werde derzeit vorbereitet. "Wir wollen den Ungeimpften einen Schubs geben, sich impfen zu lassen und dafür sorgen, dass die Älteren nicht vergessen, sich den dritten Stich zu holen" sagt Hacker-Sprecher Mario Dujakovic. Die Wiener und Wienerinnen werden in ihren Briefen also sowohl Informationen zur Erstimpfung als auch die Empfehlungen für die Auffrischungsimpfung finden. 

Wie stehst du zur Corona Auffrischungsimpfung?

In Wien sind derzeit knapp 60 Prozent der Einwohner vollimmunisiert – für die angestrebte Herdenimmunität ist das immer noch zu wenig, wie Experten immer wieder betonen. Während also schon die Auffrischungsimpfungen anlaufen, sind über 30 Prozent der Wienerinnen und Wiener noch gar nicht gegen Corona geimpft.

Mehrsprachig gegen Impfmythen ankämpfen

Die gängigen Informationskanäle habe man mit den bisherigen Impf-Kampagnen ausgeschöpft. Einige Gruppen wurden damit jedoch nicht erreicht. Mit dem Impf-Brief wolle die Stadt Wien die Menschen direkt ansprechen. Der Brief soll in den Sprachen Deutsch, Englisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch ausgeschickt werden, um auch Menschen zu erreichen, die keine deutschsprachigen Medien konsumieren. Damit soll auch gegen Impfmythen vorgegangen werden, die im Internet kursieren. 

Wer soll sich jetzt die dritte Impfung holen?

In Wien haben 0,7 Prozent der Menschen bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten. Diese wird vom nationalen Impfgremium derzeit allen Personen über 65 Jahren empfohlen, bei denen die erste Impfung sechs Monate zurückliegt. Risikopatienten sollten sich unabhängig vom Alter nach sechs Monaten den dritten Stich holen. Doch auch jüngeren Menschen wird eine Auffrischungsimpfung empfohlen: Wenn sie mit Johnson & Johnson geimpft wurden, schon nach 28 Tagen, bei Astra Zeneca nach sechs Monaten und bei Biontech/Pfizer und Moderna nach neun Monaten.

Zum Thema:

So funktioniert die Anmeldung für die 3. Impfung
Bald bekommen alle Wiener Haushalte einen Impf-Brief von der Stadt.
In Wien sind knapp 60 Prozent voll gegen Corona immunisiert.
2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

4 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lerne Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen