Fitness oder Berge
Fitness-Center oder Natur

2Bilder

Wie viele gehen in ein Fitness-Studio bzw. fahren in ein Studio um zu trainieren?
Die Natur bietet vieles, aber einige möchten doch immer wieder gerne in stickigen Räumen sitzen, anstatt die frische Luft zu atmen?
Dann fahren die meisten mit dem Auto hin, setzen sich an die Bar mit einen Handtuch um den Hals und trinken einen Vitamin Shake.
Genau diese Zielgruppe macht dann einen ermüdeten Gesichtsausdruck und schnaufen wieder beim Umziehen.
Wandern, Radfahren, Bergsteigen und laufen sind einige Punkte die man ohne kosten und im freien unternehmen kann, der Rest liegt dann immer bei jeden selbst.
Egal ob im Sommer oder auch im Winter, es gibt keine schlechte Kleidung um in der Natur sich zu bewegen, es sind die ausreden die man in den Vordergrund stellt.
Sicher ist es auch leichter Gesellschaft im Studio zu haben als in der Natur, aber um zu entspannen und sich vom Alltag abzuschalten ist es wichtig die gewisse Ruhe zu haben, als die Musik Untermalung im Fitnessstudio. Vogelgezwitscher, Grillen Zirben oder andere Geräusche aus der Natur beflügeln den Körper und so kann man auch ohne Mitgliedsbeitrag etwas für die Figur machen. Aber der Sinn in den Bergen oder Wälder zu spazieren ist die Freiheit und diese ist wie Balsam für die Seele und ein besserer Therapeut als man glaubt.
Eigentlich ist man kein Mitglied des Fitnessstudios, sondern man sieht es eher als Sponsor einer dieser Einrichtungen. Macht man den wirklich so viel in einen Studio das sich die Monatsgebühr lohnt? In den Bergen lohnt sich die Mühe allemal, denn man wird mit einer Grandiosen Aussicht belohnt und ist enorm wichtig für das innere Gemüt, denn hier kann man wirklich entspannen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen