Nach Drei-Meter-Sturz: Bauer in St. Georgen verletzt

Der 49-jähriger Bauer aus St. Georgen im Lavanttal erlitt bei dem Arbeitsunfall Verletzungen unbestimmten Grades
  • Der 49-jähriger Bauer aus St. Georgen im Lavanttal erlitt bei dem Arbeitsunfall Verletzungen unbestimmten Grades
  • Foto: Felix Abraham
  • hochgeladen von Petra Mörth

ST. GEORGEN. Bei Arbeiten an der Überdachung des Stalleinganges am Hof eines 49-jährigen Landwirts in St. Georgen ging heute am Vormittag gegen zehn Uhr unerwartet eine Dachlatte zu Bruch. Er stürzte zirka drei Meter in die Tiefe und schlug in der Folge auf einem Betonboden auf. Die Notarztmannschaft des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 flog den unbestimmten Grades verletzten Lavanttaler nach medizinischer Erstversorgung in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen