29.11.2017, 06:23 Uhr

Adventmarkt bei der Volksschule Prebl

PREBL (tef). Wie wichtig kleine Schulen für etwas abgelegenere Orte sind, zeigte sich beim Adventmarkt in Prebl. Der örtliche Elternverein mit Daniela Jantschgi, Ulrike Primus, Johanna Kreuzer, Wolfgang Tatschl und einigen anderen machte beim Adventbasar den Schulhof einmal mehr zum Kommunikationszentrum von Prebl. Geboten wurden attraktive handgefertigte Adventgedecke und süße selbstgebackene Köstlichkeiten. Mit dem äußerst engagierten Elternverein freute sich auch die Direktorin der Volksschule Andrea Jörke-Oberdorfer über das große Interesse der Bevölkerung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.