14.11.2016, 09:24 Uhr

Familienbetrieb Oswald darf das Landeswappen führen

Gaby Schaunig und Christian Benger übergaben das Landeswappen an Fa. Oswald (Foto: Büro LHStv.in Schaunig)

Lobende Worte kommen von Gaby Schaunig und Christian Benger - vom Handwerksbetrieb zum renommierten Unternehmen

Die Firma Oswald GmbH, Gebäudetechnik und Anlagenbau aus St. Andrä im Lavanttal hatte am Wochenende alloen grund zur Freude. Das Traditionsunternehmen feierte nicht nur sein 50. Bestandsjubiläum, sondern erhielt auch das Recht zur Führung des Kärntner Landeswappens. „Diese Auszeichnung soll ein besonderes Dankeschön für Ihre langjährige, qualitativ hochwertige Arbeit sein. Die Firma Oswald zählt heute zu den wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmen im Lavanttal“, betont Gaby Schaunig. Laut Landesrat Christian Benger habe sich die Lavanttaler Firma zu einem Vorzeigebetrieb entwickelt, welche viele positive Impulse für die Region gesetzt hat. Besonders im Bereich der Ausbildung von Lehrlingen sei das Unternehmen Oswald vorbildhaft.

Über das Traditionsunternehmen

Gerhard Oswald gründet 1966 den Familienbetrieb. 2004 übernimmt Sohn Gerhard die Firmenleitung. Mit Kathrin und Thomas Oswald ist heute bereits die dritte Generation an der Reihe. Die Firma ist in ganz Kärnten und darüber hinaus in den Bereichen Krankenhaus, Fernwärme, in der Pharmaindustrie, der Lebensmittelbranche, in Pflegeheimen und Wohnanlagen oder im privaten Wohnbau tätig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.