27.11.2016, 23:00 Uhr

Advent im Schloss Ottenschlag

Auch heuer holten die Veranstalter "4Real" nach Ottenschlag. Ihre mitreißenden Songs animierten das Publikum zum Mitklatschen, Mitsingen und Mitfeiern.

Besinnliche Momente und gesellige Stunden erleben – beides war beim Advent im Schloss möglich.

OTTENSCHLAG (ms). „Fröhliche Weihnacht überall“ hieß es bei Punsch, Glühwein oder heißem Tee. Groß war das Angebot an leckeren Speisen: Käsekrainer, Langos und Aufstrichbrote lockten mit ihren Düften. Wer es lieber süß mochte, probierte Bäckereien, Crepes oder Waffeln. Wunschzettel konnten direkt bei den „Erlebnis Zwettl“-Engeln Christina Kaufmann und Michaela Binder abgegeben werden.
Dass der Advent im Schloss Ottenschlag mit seinem abwechslungsreichen Programm - von stimmungsvollen Konzerten, Adventwerkstatt und Kasperltheater, Lebkuchenbacken bis hin zum Lichterspektakel an den Hütten - auch in diesem Jahr zu einem Publikumsmagneten wurde, wurde bereits bei der Eröffnung Freitagabend klar. Bürgermeisterin Christa Jager begrüßte die vielen Menschen ebenso herzlich wie Wirtschaftsbund-Obmann Dieter Holzer, Direktorin Maria Ohrfandl und Bezirkshauptmann-Stellvertreter Josef Schnabl. Als Landtagsabgeordneter Werner Groiß den Markt eröffnete, herrschte im Schlosshof längst dichtes Gedränge. Dort begeisterten wenig später die Perchten mit ihrer schaurig-schönen Show.
Ein weiterer Höhepunkt an diesem Adventwochenende war der Gospelchor „4Real“: Shelia Michellé, Hope Ayers, Renee Benson, André Wright, Conchita Zandberger und ihrem Pianisten und Manager Helmut Reiter gelang es mit ihren mitreißenden Arrangements die Besucher mit purer Lebensfreude anzustecken. Und wem Nebel und Kälte zu sehr zusetzten, der konnte sich bei den im schönen Ambiente des Schlosses präsentierten Waren erwärmen. Mehr als 50 Aussteller boten ihre qualtitäsvollen Produkte an.

Kommentar

Es weihnachtet schwer

Das Konzept hat sich nicht geändert: weihnachtlichen Kitsch aus Fernost gibt es nicht zu kaufen, dafür aber viel Handgemachtes, Dekoartikel fürs Haus, Schmuck für den Christbaum, warme Mützen und Schals, Blumen oder Holzspielzeug. Über 50 heimische Aussteller im Schloss, schön gestaltete Hütten im Hof, ein ansprechendes kulturelles Angebot, Perchten, das Christkind und der Nikolaus verliehen dem Weihnachtsdorf im Schloss Ottenschlag auch in diesem Jahr einen ganz besonders zauberhaften Reiz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.