02.04.2017, 23:00 Uhr

Bewegung und Fitness für alle

Neuer sportlicher Treffpunkt in Gutenbrunn: Im Fitnessraum bringen sich Sportbegeisterte bereits fleißig in Form.

Ehemaliges Sparkassengebäude zu neuem Leben erweckt: Gutenbrunn startet mit Fitnessraum durch.

GUTENBRUNN (ms). Noch ist der Fitnessraum so gut wie unbenutzt. Jedoch stürmten bereits zur Eröffnungsfeier am Samstag zahlreiche Gäste den neuen Sporttreff, um bei einem Schnuppertraining mit Sportartikel-Berater Christoph Schildorfer die Geräte genau unter die Lupe zu nehmen. Mit diversen Hanteln, einem Stepper, Crosstrainer, einem Rudergerät, einem Laufband, Crossrack, einem Ergometer sowie verschiedenen Functional-Trainings-Möglichkeiten an der Kraftstation können alle Sportbegeisterten und Bewegungsinteressierten hier ab jetzt ihre Fitness optimieren.
Zu verdanken ist das dem beispielhaften Engagement der Mitglieder des 2016 neu gegründeten Vereins GUTfit (Gutenbrunn ist fit): In über 450 ehrenamtlichen Stunden haben sie das Haus saniert und zu einem zentral gelegenen Schmuckstück umgebaut. Begeistert zeigte sich Bürgermeisterin Adelheid Ebner: „Wir hatten im Vorjahr die Jugend zur Ideenfindung eingeladen und glaubten ursprünglich, dass vielleicht ein Gesellschaftsraum für sie interessant wäre. Sie wollten aber einen Fitnessraum.“ Dieser Plan sollte ein Volltreffer werden!
Für die großartige Arbeit von Max Fürst, Roman Hausleitner, Nina und Nadine Grünstäudl, Jürgen Pecksteiner, Julian Schwarzl, Vizebürgermeister Manfred Hackl und vielen weiteren Helfern gab es großes Lob und Glückwünsche von Franz Hofbauer (ASKÖ). „Wir haben sogar selber geputzt - es hätte nicht besser laufen können", so Jugendgemeinderat und Vereinsobmann Patrick Gundacker. Er ging in einer beeindruckenden Präsentation auch auf die finanzielle Situation des Vereins ein: Die Gesamtkosten liegen bei 12.350,21 Euro (7.671,00 Euro alleine für die Geräte). Im Finanztopf fehlen dank Förderungen und zahlreicher Sponsoren lediglich an die 200 Euro, die die Gemeinde gerne besteuert. Jeder könne nun gegen eine Gebühr von 35 Euro pro Jahr das gesamte GUTfit-Angebot nutzen. Zahlreiche Anmeldungen noch am Eröffnungstag waren Ehrensache.

Ohne Schweiß kein Preis

Am 1. April ging’s los! Kein Scherz! Am 1. April 2017 wurde der neue sportliche Treffpunkt für alle mit einem kleinen Fest eingeweiht. Es wirkte, als hätte ganz Gutenbrunn nur darauf gewartet, dass in die ehemalige Sparkassenfiliale - sie wurde im Oktober 2015 geschlossen und das Gebäude von der Gemeinde erworben - wieder Leben einkehrt. Mit finanzieller Unterstützung einheimischer Betriebe und Privatpersonen krempelten die Mitlieder des neu gegründeten Vereins „GUTfit“ die Ärmel hoch. Und dieser Kraftakt hat sich gelohnt. Als leuchtendes Beispiel für den ausgeprägten Gemeinschaftsgeist darf das neu eröffnete Haus jetzt gelten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.