14.08.2016, 11:06 Uhr

Vom Höllerhansl und dem Flascherlzug ,....

..., weiß das kleine aber feine Eisenbahnmuseum am Bahnhof in Stainz zu berichten.
Herbert, ein Eisenbahner aus längst vergangenen Zeiten, begrüßt einen schon beim eintreten in die nur wenigen , aber voll mit Geschichte bepackten, Quadratmeter.
Vom Aufbau der Bahn über die wirtschaftlichen Höhen und Tiefen zum Betrieb und der mühevollen Arbeit im Gleisbau kann man sich im Rundgang von der Gartenbahn begleiten lassen.
Die zahlreichen Exponate aus jener Zeit als die Stainzer Lokalbahn noch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor war , sind zu sehen.
Wer möchte kann eine Bahnhofs-Führung unter Voranmeldung machen und einen noch tieferen einblick in den Betrieb von damals und heute bekommen.
Das Museum ist jeweils eine Stunde vor Abfahrt jedes Zuges geöffnet , kann aber auch nach Voranmeldung besichtigt werden.
Informationen zu den Führungen gibt es unter : www.cdm.co.at , www.stainz.at/tourismus-und-freizeit/flascherlzug oder ganz einfach unter 0664/9615205
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.