27.05.2016, 08:50 Uhr

Eibiswald im prachtvollen Blütenkleid

Der Gang in Richtung Pfarrkirche.

Der Kloepfermarkt Eibiswald hat sich zu Fronleichnam bei strahlendem Frühsommerwetter wieder besonders herausgeputzt.

EIBISWALD. Vom Rathausplatz bis zum Kirchplatz ist der Kloepfermarkt Eibiswald von Birkenbäumchen und Blütenteppichen umsäumt gewesen. Angefangen von den Wappen der sechs Ortsteile, die die Gemeindebediensteten in den frühen Morgenstunden vor dem Rathaus aus Kaffeesud, Blüten, Rasenschnitt und anderen Ingredienzien gezaubert haben, waren sämtliche Blütenbilder eine Pracht und Augenweide.

Start in den Nachtstunden

Das obligatorische Frühstück bei Scheinwerferlicht ist für alle Blumenlegerinnen und Blumenleger quasi ein frühmorgendliches Ritual zu Fronleichnam.

Viele Einheimische aber auch Besucher aus anderen Beziken haben sich die Prozession mit Pfarrer Siegfried Gödl und den vielen Vereinen unter den Klängen des Musikvereines Marktmusikkapelle Eibiswald nicht entgehen lassen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.