19.10.2016, 00:01 Uhr

Kalsdorf: beim Sicherheitstag zeigte auch die Cobra ihr Können

Beim Kalsdorfer Sicherheitstag demonstrierte die Cobra den Einsatz bei einer Geiselnahme.
Da hielten die Zuschauer die Luft an: in einer atemberaubenden Übung zeigte die Cobra beim Kalsdorfer Sicherheitstag den Einsatz bei einer Geiselnahme. GR Sabine Jakubzig mimte die Geisel, die ein zu Übungszwecken bewaffneter Terrorist ins Schulgebäude zerrte. Das Einsatzkommando Cobra rückte mit einem mobilen Rampensystem aus und stürmte die PTS über ein Fenster.

Viel Applaus erhielt der Belgische Schäfer Atze, der mit seinem Diensthundeführer seinen kommissarischen Einsatz mit der Schnauze vorführte. Kontrollinspektor Johann Holzmann und sein Team der Polizeiinspektion Kalsdorf informierten über Prävention gegen Langfinger. Mit „sei schlauer als der Klauer“, machte die Polizei aufmerksam, wie man sein Eigentum schützen kann. Stefan Unterthor und Andreas Weitenthaler von BushidoX Gössendorf führten Kampfkunst, Beatrix Hütter und ihr Team Kickboxen vor. Zum informativen Sicherheitstag begrüßte Organisator GR Andreas Rauch zahlreiche Besucher, darunter Bgm. Ursula Rauch, LAbg. Oliver Wieser und NAbg. Elisabeth Grossmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.