07.04.2016, 10:01 Uhr

Landesrat Johannes Seitinger in der Schule

(Foto: KK)
THAL. Da wurden Erinnerungen wach, als der zuständige Landesrat für das landwirtschaftliche Schulwesen die Landwirtschaftliche Fachschule Grottenhof-Hardt besuchte. Wo Seitinger einst selbst die grundlegenden Erfahrungen für sein heutiges Wirken erlernen konnte, übermittelte er den Schülern der landwirtschaftlichen und gärtnerische Handelsschule und weiterführende Fachschule für Pferdewirtschaft in Thal bei Graz sein Wissen und gewährte ihnen Einblicke in seine Tätigkeiten.
Neben Diskussionsrunden mit den Schülern über die Situation der Milchbauern oder über grundlegende Fragen zum Thema Hofübergabe nutzte der Landesrat die Gelegenheit, um mit der Direktion und den Lehrkörpern über die Ausbildungsformen und mögliche Weiterentwicklungen der Ausbildungsstätte zu sprechen. Den Schülern hat es gefallen: "Der Besuch vom Herrn Landesrat war klass, weil er so offen und kamott mit uns geredet hat.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.