24.05.2016, 00:00 Uhr

Leykam-Chor brilliert mit Koloman-Wallisch Kantate

Der Leykam-Chor brillierte in Bruck mit der Koloman-Wallisch Kantate (Foto: KK)
Der Leykam-Chor Gratkorn wirkte beim Jubiläumskonzert des Arbeitersängerbundes in Bruck mit. Dabei kam die neu vertonte Koloman- Wallisch Kantate von Bert Brecht zur Aufführung. Kein leichtes Stück, das dem Chor unter der Leitung von Saha Esbati alle musikalischen Nuancen abverlangte. Dafür gab es Standing Ovations, u.a. von LR Ursula Lackner. Als nächstes Großprojekt nimmt sich der Chor die „Carmina Burana“ von Carl Orff vor, die 2017 aufgeführt werden soll.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.