29.07.2016, 14:26 Uhr

ÖLRG: Zwei Feuerwehrmitglieder mit der Katastrophenschutzmedaille geehrt!

Gegen Mitte Juli d.J. (17.07.2016) konnten die beiden Feuerwehrmänner HBI a.D. Josef Schwab-Habith und OLM Friedrich Habisch, beide Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Maltschach (BFV-LB), eine besondere Ehrung entgegennehmen. Die beiden wurden beim Festakt des sogenannten „Straßenfestes“ der Wehr vom Präsidenten der Österreichischen Lebens – Rettungs – Gesellschaft - ÖBV BRR. Davy Koller in Anerkennung der aufopferungsvollen Leistungen im Katastropheneinsatz mit der „ÖLRG Katastropheneinsatz-Medaille in Bronze“ ausgezeichnet.

Die beiden Feuerwehrmitglieder waren immer wieder unermüdlich und leidenschaftlich im Einsatz, vor allem bei Unwettern im Löschbereich bzw. im Gemeindegebiet leisteten Sie Hilfe zum Wohl der Bevölkerung und waren tagelang vor Ort.

Der Arnfelser Bürgermeister Karl Habisch, der zuständige Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Johann Hammer und der Kommandant der FF Maltschach HBI Friedrich Legat gratulierten und bedankten sich bei den beiden für ihre geleistete Arbeit.

Bericht WOCHE-Leibnitz Online

Bericht WOCHE-Leibnitz (Seite 8)
-
2
1
2
1
1
1
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.