16.08.2016, 11:38 Uhr

Rucksack-Challenge mit Schöcklblick

Am Samstag fiel der Startschuss für die Rucksack-Challenge – und die WOCHE wanderte natürlich mit.

WOCHE-Geschäftsstellenleiter Andreas Schuc nahm die Herausforderung an: Bei Sonnenschein zog er sich die Wanderschuhe an und ließ die Alltagssorgen zurück. Zusammen mit dem Tourismusverband Semriach testete Schuc beim Auftakt der 'Rucksack-Challenge' einen der 15 neuen Rundwanderwege. Rund 40 Wanderlustige schlossen sich an, um auf dem kleinen Panoramaweg mit einer Strecke von 4,7 Kilometern zwei Stunden lang die herrliche Aussicht rund um den Schöckl zu genießen. "Wir sind kein klassisches Skigebiet. Daher haben wir darüber nachgedacht, was unsere schöne Region für Touristen und Einheimische zu bieten hat", sagt Sylvia Loidolt vom Ferien- und Seminarhotel Semriacher Hof über die zweijährige Planung, "und die unvergleichbare Natur liegt doch direkt vor unserer Haustür". Zu verdanken ist die Umsetzung der Rundwanderwege mitunter den zahlreichen Vereinen Semriachs. Gemeinderat Florian Hirsch und Franz Heidinger sorgten nicht nur dafür, dass die Wege ausreichend beschildert sind, sondern auch dafür, dass Wanderer wissen, wo die schönsten Fleckchen sind und wo man gemütlich einkehren kann. Außerdem gibt's eine Online-Wegbeschreibung (www.outdooractive.at), die vor allem den Jungen Lust aufs Wandern macht.

Die nächste Wanderung ist der Trötsch-Rundwanderweg am 20. August, Treffpunkt um 9 Uhr beim Hasthaus Trötschwirt. Weitere Infos: 03127 / 80 98 09 oder www.semriach.at

(Alle Fotos: WOCHE)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.