08.08.2016, 15:55 Uhr

La Strada und eine Stadt voll strahlender Augen

Der chilenische Künstler Murmuyo "führte" unterhaltsam durch die Stadt. (Foto: Regionaut Roland Montaperti)
Wenn Artisten über den Hauptplatz fliegen, eine Menschentraube einem Clown durch die Stadt folgt oder ein Mann mit einem Baumstamm Groß und Klein zum Staunen bringt, kann das eigentlich nur eines heißen: "La Strada" war in der Stadt! Von 29. Juli bis zum 6. August machte das Straßenfestival von Werner Schrempf Graz zum 19. Mal zu einer öffentlichen Bühne und begeisterte dabei mit Theater, Artistik, Clownerie und viel Kreativität.

Furioses Finale und eine letzte Chance

Beim spektakulären Finale am Freiheitsplatz am letzten Samstag entführten dann fliegende Artisten, leuchtende Fische und allerlei Fantasiewesen mit einem Mix aus Akrobatik, Theater und Musik für einen würdigen Abschluss – und vor allem für offene Münder und strahlende Augen. Ganz vorbei ist das Festival aber trotzdem noch nicht: Die Artisten von "Cheptel Aleïkoum" präsentieren im Augarten noch am 9. und 10. August, jeweils um 20 Uhr, ihr Können.

Alle Infos zu Festival und Programm finden Sie außerdem hier.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.