29.06.2016, 09:33 Uhr

Wegen Terroranschlägen – Istanbul-Flüge von und nach Graz gestrichen

Keine Flüge – Turkish Airlines hat die Mittwoch-Flüge nach und von Graz gestrichen. (Foto: Flughafen Graz)

Die beiden heutigen Istanbul-Flüge nach und von Graz wurden von Turkish Airlines gecancelled.

Um 10.35 Uhr hätte eigentlich der Flug TK 1459 von Istanbul kommend am Thalerhof aufsetzen sollen – doch wegen der schrecklichen Terroranschläge am Atatürk-Flughafen in der türkischen Metropole hat Turkish Airlines unzählige Flüge gestrichen. Erst in der Früh wurde der Flugverkehr am Istanbuler Airport wieder aufgenommen – die Mittwochverbindungen mit Graz wurden dennoch gestrichen.
Ob am Donnerstag Turkish die Steiermark wieder mit Istanbul verbindet (17.35 Uhr Graz an, 18.30 ab), steht aktuell noch nicht fest. Reisende können sich auf turkishairlines.com oder unter der Telefonnummer 0810222849 (Turkish Airlines Büro am Thalerhof) über ihren Flugstatus informieren.

Stark frequentierte Plätze meiden

Das Außenministerium hat nach den neuerlichen Anschlägen die partielle Reisewarnung für die Türkei weiter aufrecht erhalten. "Aufgrund der sich zuletzt häufenden Anschläge (u. a. auch in Ankara und Istanbul) wird dringend empfohlen, stark frequentierte Plätze (wie Einkaufszentren, Konzerte, kulturelle, religiöse und sportliche Großveranstaltungen, religiöse Stätten und touristische Sehenswürdigkeiten) sowie Staats- und Regierungsgebäude und militärische Einrichtungen möglichst zu meiden. Des Weiteren ist aufgrund der angespannten Sicherheitslage mit Verkehrsbehinderungen (Sperren von Straßen und Brücken) zu rechnen. Den Anweisungen der türkischen Behörden und Sicherheitskräfte ist unbedingt Folge zu leisten", heißt es auf der Homepage des Ministeriums.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.