24.05.2016, 11:51 Uhr

Weichenstellung im WIFI

WK-Team: Präsident Josef Herk, Martin Neubauer und Direktor Karl-Heinz Dernoscheg (v. l.) (Foto: Fischer)

Martin Neubauer wird neuer Leiter des Wirtschaftsförderungsinstituts.

Mit 15. Juli wird Martin Neubauer zum Leiter des Leistungsbereichs Bildung und Qualifizierung der WKO Steiermark bestellt und damit Peter Hochegger in seiner Funktion als Chef des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) beerben, der nach 40 Jahren innerhalb der WKO in den Ruhestand wechselt. "Ein Mann mit internationaler Erfahrung, dessen Kompetenz und Auftreten aus den vielen hervorragenden Bewerbungen im Rahmen unserer Ausschreibung noch einmal herausgeragt hat", betonen Präsident Josef Herk und Direktor Karl-Heinz Dernoscheg von der Wirtschaftskammer Steiermark. Neubauer war zuletzt Personalchef von M&R-Automation, darüber hinaus kann der 44-jährige Betriebswirt aber auch auf eine jahrelange Erfahrung als Bildungsmanager (u. a. Österreichische Akademie für Führungskräfte) und Vortragender der FH Joanneum verweisen. Neben der WIFI-Leitung wird Neubauers Aufgabe die Gesamtkoordination in anderen WKO-Bildungseinrichtungen beinhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.