17.05.2016, 13:34 Uhr

Biofest wieder in der Lafnitzau

Die steirischen und burgenländischen Biobauern laden am Sonntag, 29. Mai, von 10 bis 17 Uhr wieder zum Bio-Fest vor das Gasthaus Maierhofermühle und präsentieren ihre reiche und vielfältige Produktpalette. Es ist ein buntes Angebot, das auf die Besucher wartet: neben Bio-Schmankerln aller Art – Fleischspezialitäten, Salate, Eis, pannonische Weine, Fruchtsäfte – gibt es Pflanzen für Hobbygärtner, Musikalisches mit der Gruppe „Ostintranslation“, Kinderschminken, Kutschenfahrten, und, und, und ...
Und wer sich beim Bauerngolfen profilieren möchte, hat die Chance auf einen Gewinn.
Die Lafnitz ist einer der wenigen mitteleuropäischen Flüsse, die noch über einen völlig natürlichen Flusslauf verfügen. Sie steht als Symbol für die Arbeit der Biobauern, die in ihrem Wirken mit der Natur arbeiten, sie in ihre Kreisläufe nachhaltig einbeziehen und somit aufs Ganze schauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.