18.05.2016, 22:03 Uhr

Gesunde Schule in Ilz

Der Direktorin Christine Deutsch-Bloder wurde eine Urkunde der "Gesunden Schule" überreicht.
Die Volksschule Ilz ist schon seit langem darum bemüht, die Räumlichkeiten und Bedingungen der Schule optimal zu gestalten. Um gesunde und ideale Rahmenbedingungen für das Umfeld der jungen Generation zu schaffen wurden schon zahlreiche Maßnahmen gesetzt.

So wurden bauliche Schallschutzmaßnahmen vorgenommen, Dachsanierungen durchgeführt und eine tägliche Bewegungseinheit in das Programm aufgenommen. „Außerdem gehören musikalische Einheiten und tänzerische Bewegung bereits zu den Schwerpunkten unserer Schule“, berichtet die Direktorin Christine Deutsch-Bloder. Auch der respektvolle Umgang miteinander wird durch zahlreiche Projekte gefördert.

Ganz nach dem Motto „Leben, Lernen, Lachen“ nimmt die Schule nun auch an der Initiative „Gesunde Schule“ der Organisation Styria Vitalis teil.
Die Referentin Christina Kelz-Flitsch von dem gemeinnützigen Verband überreichte der Volksschule dafür eine Urkunde und wird weitere Maßnahmen unterstützend begleiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.