29.04.2016, 10:18 Uhr

Nesselsucht: Hilfe bei lästigem Juckreiz

Starke Hautrötung und die Bildung von Quaddeln sind typische Merkmale einer Nesselsucht. (Foto: Voyaprix/Fotolia.com)

Nesselsucht ist eine der häufigsten Hauterkrankungen

Wenn das Immunsystem verrückt spielt, kann das quälendes Hautjucken auslösen. Bei der sogenannten Nesselsucht (Urtikaria) entstehen Hautquaddeln, die sich röten und sehr stark jucken. Zusätzlich können Lippen und Augenlider anschwellen.

Oft ist Stress schuld

Stress und der Kontakt mit bestimmten Substanzen lösen eine Abwehrreaktion aus, die Haut reagiert mit Hautquaddeln. Kühlen ist eine einfache Methode, den Juckreiz akut zu lindern, längerfristig können spezielle Infusionen bzw. Medikamente helfen.

Mehr zum Thema Nesselsucht unter www.gesund.at

Das hat Sie interessiert?



Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.