Alles zum Thema Haut

Beiträge zum Thema Haut

Gesundheit
Apotheker Reinhard Kosch misst die Pigmentierung der Haut und berät bei der Wahl der richtigen Sonnencreme.

Tipps vom Apotheker
Haut braucht schon im Frühjahr Sonnenschutz

SEEWALCHEN. "Jetzt sollte man besonders gut aufpassen, denn die Haut ist nach dem Winter noch nicht an die starke Sonneneinstrahlung gewöhnt", sagt Apotheker Reinhard Kosch von der Rosenwind Apotheke in Seewalchen. Besonders wichtig sei der richtige Sonnenschutz bei Bergtouren: "Wenn man mit dem T-Shirt wandert und noch Schnee liegt, der die Sonne reflektiert, setzt man die Haut doppelter Belastung aus." Doch auch im Alltag dürfe man auf den passenden Schutz nicht vergessen, sei es beim Garteln...

  • 01.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
Erholung pur in der Rottal Terme, Bad Birnbach.

Rottal Terme
Regenerierung für strapazierte Haut

Möchten Sie im Frühling mit der Sonne um die Wette strahlen? Die Haut freut sich nach der Heizungsperiode über Aufmerksamkeit. Da ist ein Aufenthalt in der Rottal Terme Bad Birnbach ideal. Saunieren sorgt dafür, dass überschüssige Wasseransammlungen abtransportiert werden können. Zusätzlich noch eine Beauty-Anwendung im exklusiven Spa-Bereich HAUT-couture und Sie blühen auf!  www.rottal-terme.de

  • 25.04.19
Gesundheit
Julia Bohuminsky, Wolfram Hötzenecker, Moderatorin Christine Radmayr und Tamara Möstl im gut besuchten VKB-Kundenzentrum.

Minimed Vortrag
Die Haut und der Sommer

Mini Med-Vortragsabend informierte über alles rund um die Haut LINZ. Am 27. März drehte sich bei Mini Med im Linzer VKB-Kundenzentrum alles um die Haut. Sie ist das größte Organ des Menschen und grenzt den Körper gegenüber der Außenwelt ab. Deshalb ist die Gesundheit der Haut auch so wichtig, wie gleich drei Vortragende betont haben. Kosmetik-Expertin Tamara Möstl informierte über Pflege unterschiedlicher Hauttypen und Anti-Aging. Julia Bohuminsky von der Linzer Stern-Apotheke gab Tipps zu...

  • 05.04.19
Gesundheit
Primar Johann Bauer mit Moderatorin Angelika Pehab.
3 Bilder

Mini Med Studium in Salzburg über Psoriasis und Neurodermitis
"Die Haut ist ein komplexes Grenzorgan"

SALZBURG (red). "Die Haut ist ein sehr komplexes Organ - sozusagen ein Grenzorgan mit einem aktiven Immunsystem", erläutert der Primar der Universitätsklinik für Dermatologie, Johann Bauer im Rahmen des Mini Med Studiums in Salzburg. "Die Psyche hat einen großen Einfluss" Als Sinnesorgan empfängt die Haut unzählige Eindrücke von der Außenwelt und ist mit Einflüssen wie UV-Licht, Hitze oder Krankheitserregern konfrontiert. Andererseits befindet sich die Haut in stetiger Wechselbeziehung zur...

  • 25.01.19
Gesundheit

In der Winterzeit bekommt die Kinderhaut heiß-kalt

Kinderhaut braucht im Winter besondere Aufmerksamkeit. Kälte im Freien, trockene Heizungsluft drinnen und Temperaturwechsel stellen diesbezüglich eine besondere Herausforderung dar. Die Hornschicht von Kindern ist dünner als jene von Erwachsenen, trocknet daher rascher aus und wird schneller rissig. In der Kälte ziehen sich die Blutgefäße der Haut zusammen, damit nicht zuviel Körperwärme verloren geht. Das jedoch drosselt die Nährstoffzufuhr, der Stoffwechsel der Haut läuft auf Sparflamme,...

  • 20.12.18
Gesundheit
Empfindliche Menschen reagieren auf trockene Heizungsluft und frostige Temperaturen mit einem Winterexzem.

Im Winter braucht die Haut besondere Pflege
Wenn's spannt und juckt

Frostige Temperaturen im Freien und trockene Luft in häufig überheizten Räumen können unserer Haut im Winter ganz schön zu schaffen machen. Bei Temperaturen unter Null verengen sich die Blutgefäße der Haut deutlich. Damit reguliert der Körper den Wärmeverlust. Zudem drosselt die Haut bedingt durch den veränderten Stoffwechsel die Talgproduktion. Empfindliche Menschen reagieren nicht selten mit einem sogenannten Winterekzem. Als Folge bilden sich rissige, juckende und trockene Stellen und zwar...

  • 08.11.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Der hausinterne Operationsraum ist nach den neuesten medizinischen Standards eingerichtet.

Hautarzt in 1210 Wien Floridsdorf
Neue Ärztin im Zentrum Floridsdorfs

Hautärztin Sabine Stolkovich begrüßt ihre Patienten nun in der neuen Ordination am Pius-Parsch-Platz 1. Bevor der neue PiusParsch-Platz Ende des Jahres eröffnet wird, passiert in den Gebäuden rundherum bereits einiges. So hat auch Hautärztin Sabine Stolkovich bereits ihre neue Ordination im Zentrum bezogen. Die Räumlichkeiten sind hell, freundlich und setzen mit viel Weiß, Holz und frischem Grün angenehme Akzente. Angenehm und durchdacht ist auch das Konzept der Behandlungsräume....

  • 17.10.18
Gesundheit
Kratzen bringt nur kurzfristig Erleichterung.

Zum Aus-der-Haut-Fahren: Von Juckreiz und Rötungen

Gerötete Haut und Juckreiz machen vielen Menschen zumindest gelegentlich zu schaffen. Meist ist das zwar lästig, wie bei Insektenstichen oder sehr trockener Haut, aber harmlos. Aber auch Erkrankungen der Haut, wie etwa Neurodermitis oder Psoriasis, können für den Juckreiz verantwortlich sein. Auch bei Diabetes mellitus ist Juckreiz eine häufige Begleiterscheinung. Schuld ist eine Irritation des Hautschutzmantels: Wasser kann aus der Haut entweichen und reizende, schädliche Substanzen können...

  • 02.08.18
Lokales
7 Bilder

Eine witzige Ausstellung im Wienmuseum:

Haut & Haar. Sie widmet sich verschiedenen Aspekten der Haartrachten und der Haarpflege der letzten 150-170 Jahre. Manches ist lustig, manches erstaunlich, und es wird politisch pervers, wenn man sieht, dass eine Illustrierte in den 1930-er Jahren den Änderungen eines bestimmten Schnurrbartes eine Doppelseite widmet - und zwar geht es um den Schnurrbart des Jahrtausend-Monstrums, geisteskranken Massenmörders und populistischen Politikerschweines Adolf H. Ich mag diesen Namen nicht ausschreiben!...

  • 17.06.18
  •  1
  •  1
Lokales
Die vier Maturanten erforschen die Wirkung von rotem, blauem und weißem Licht auf die Haut im TGM-Zellkulturenlabor.

TGM: Schüler entwerfen eigene Testanlage für Lichttherapie

BRIGITTENAU. Immer öfter setzt man intensives rotes und blaues Licht gegen Akne und Hautkrankheiten ein. Dabei schädigt zu starke Bestrahlung die Haut. Interessiert an der optimalen Bestrahlungsdauer, entwickelten Schüler am Technologischen Gewerbemuseum (TGM) eine Testvorrichtung für Lichttherapie. „Wir fanden es bedenklich, dass man Lichttherapie-Geräte im Internet kaufen kann“, erzählt Katharina Oliva. Mit Kathrin Schöny, Sandra Balnik und Sebastian Dörfler forscht sie für ihre...

  • 05.06.18
Gesundheit
Schuppenflechte schließt ein gutes Liebesleben nicht aus.

Psoriasis im Liebesleben

In Sachen Sexualität stellt Schuppenflechte für viele Betroffene ein Hindernis dar. Sichtbar gerötete und schuppende Hautstellen sind das wesentlichste Symptom einer Psoriasis. Betroffene haben oft psychisch mit dem vermeintlichen Makel zu kämpfen. Nicht zuletzt in der Sexualität fühlen sich viele Menschen mit Schuppenflechte eingeschränkt. Sie berichten von einem starken Schamgefühl und dem damit verbundenen Unwillen, sich jemand anderem nackt zu zeigen. Rötungen im Intimbereich Neben...

  • 31.05.18
Gesundheit
Matthias Schmuth, Direktor Hautklinik Innsbruck.
3 Bilder

Tag der Hautgesundheit am 2. Juni

Die Zahl der an Neurodermitis und Schuppenflechte erkrankten Kinder steigt stetig. Zum österreichweiten Tag der Hautgesundheit am 2. Juni laden, unter anderem deshalb Experten der Universität Innsbruck und Linz zu einem Vortrag ein. Sie informieren über die Erkrankung und die neuen möglichen Behandlungsoptionen. TIROL. Neurodermitis und Schuppenflechte bringen leider meist eine psychische Erkrankung für die Betroffenen mit sich. Die Sichtbarkeit der Erkrankung ist mit einer großen Belastungen...

  • 28.05.18
Gesundheit
Bettina Steiner ist Apothekerin in der Löwen-Apotheke in Braunau.
2 Bilder

Bei Sonnencreme gilt: Viel hilft viel

Sommer, Sonne, Sonnenbrand? Das muss nicht sein, wenn man die Tipps von Apothekerin Bettina Steiner befolgt. BRAUNAU (höll). Wenn eine Sonnencremetube nach dem Badeurlaub noch Creme-Kapazitäten hat, dann ist etwas falsch gelaufen: "Die meisten verwenden zu wenig Sonnencreme. Als Faustregel gilt: jeweils zwei Fingerlängen für Gesicht und Nacken, jeden Arm, jedes Bein, den oberen und unteren Rücken und für Brust und Bauch", weiß Bettina Steiner. Sie ist Apothekerin in der Braunauer Löwen-Apotheke...

  • 22.05.18
Gesundheit
Sport ist bei Psoriasis nicht nur möglich, sondern sogar sinnvoll.

Psoriasis und Sport: Eine gute Kombination

Bei Psoriasis Arthritis werden Bewegungen oftmals zur Herausforderung. Dennoch ist Sport in jeglicher Hinsicht wertvoll. Sport ist unter Psoriatikern nicht ganz unumstritten. Viele fürchten eine Verschlechterung der Symptome. Allerdings zeigen gleich mehrere Studien, dass sich regelmäßige Bewegung positiv auf die Symptome der Schuppenflechte auswirken kann.  Es eignen sich jedoch nicht alle Sportarten für Schuppenflechte-Patienten. Chlorhaltiges Wasser wirkt sich möglicherweise negativ auf...

  • 03.05.18
  •  1
Gesundheit
Udo Feyerl (OÖGKK), Moderatorin Christine Radmayr und Dermatologe Wolfram Hötzenecker

Mini Med: Mit Antikörpern gegen Neurodermitis

Die Haut ist unser größtes Organ – bis zu zwölf Kilogramm davon trägt der Mensch mit sich herum. Auf nur einem Quadratzentimeter dieser Außenhülle befinden sich rund 200 Schmerzpunkte, was Erkrankungen und Entzündungen zu einer Qual machen und die Lebensqualität massiv beeinflussen kann. Nahezu ein Drittel der Patienten beim Hausarzt kommt wegen Hautproblemen in die Praxen, wie Wolfram Hötzenecker, Primarius für Dermatologie und Venerologie am Kepler Universitätsklinikum, verrät. Gestörte...

  • 25.04.18
Gesundheit
Diese “Wölkchen“ sind unbedenkliche Veränderungen. Sie sprechen für Hohlräume zwischen Nagel und Nagelbett.

Die Sprache der Nägel

Finger- und Fußnägel können viel über die Gesundheit des Besitzers aussagen, wenn man sie "lesen" kann. Nägel können sich in Form und Farbe verändern und so Hinweise auf den Gesundheitszustand geben. Relativ häufig und unbedenklich sind beispielsweise kleine, weiße Verfärbungen. Die sogenannten Wölkchen sprechen für Hohlräume zwischen Nagel und Nagelbett, die durch leichte Stöße auf die Nagelwurzel entstehen. Quer oder längs Feine Längsrillen geben in der Regel meist ebenso kein Grund zur...

  • 19.04.18
  •  2
Gesundheit
Sonnencremes sind der effektivste Schutz vor Sonnenbrand.

Den ersten Sonnenbrand des Jahres behandeln

Viele unterschätzen die Frühjahrssonne und müssen sich schon früh um den ersten Sonnenbrand des Jahres kümmern. Endlich wird es wieder wärmer. Nach einem viel zu langen Winter begegnen wir den ersten Frühlingstagen des Jahres mit entsprechender Euphorie. Wer die Frühjahrssonne unterschätzt, wird aber womöglich schon im April an die Schattenseiten der schönen Tage erinnert. Da jeder Sonnenbrand das Hautkrebsrisiko erhöht, ist Vorbeugung prinzipiell besser als Behandlung. Wenn es dann aber eben...

  • 05.04.18
Gesundheit
Thermen tun uns in mehrfacher Hinsicht gut.

Die Thermensaison nützen

Thermen bieten ihren Besuchern viele Vorteile. Vollkommen entspannen und seinem Körper damit auch noch was Gutes tun: Diese vermeintlich unwahrscheinliche Kombination ist während der Thermensaison möglich. Nicht zuletzt unsere Oberfläche freut sich über die Kur im Badewasser. Für die Haut haben sich vor allem Jodschwefelquellen als heilsam etabliert. Sie helfen uns unter anderem bei Ekzemen sowie chronischen Erkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis. Besucher einer Therme sollten aber...

  • 22.02.18
  •  1
Gesundheit
Wenn Wunden nicht und nicht verheilen, wird das zum Problem.

Die Haut nachhaltig heilen

200.000 bis 300.000 Österreicher haben mit chronischen Wunden zu kämpfen. Dabei handelt es sich um Verletzungen der Haut, die länger als vier Wochen nicht abheilen. Gründe dafür können Krankheiten wie Diabetes, ein geschwächtes Immunsystem oder Durchblutungsstörungen sein. Eine verschlechterte Wundheilung betrifft vor allem ältere Menschen – und diese Bevölkerungsgruppe ist stark im Steigen begriffen. Bis zum Jahr 2030 soll etwa die Hälfte aller Erdenbürger älter als 60 Jahre sein. Das wird...

  • 14.02.18
LokalesBezahlte Anzeige
Grin Anica Lassnig, Prof. Dr. David B. Lumenta und Moderator Mag. Mario Fraiss
3 Bilder

Wundheilung war Thema bei MiniMed-Vortrag

Der erste Knittelfelder MiniMed-Vortrag im neuen Jahr stand ganz im Zeichen von Wundheilung und Wundmanagement. Der Grazer Facharzt für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Prof. Dr. David B. Lumenta berichtete in einem spannenden Referat über die Behandlung von Wunden. Bei den MiniMed-Vorträgen geht es um medizinische Themen die für die Bevölkerung in leicht verständlicher Form und ohne Medizinerlatein von Fachärzten aufbereitet werden. Bei dem jüngsten Vortrag erklärte Dr. Lumenta...

  • 17.01.18
Lokales
Dr. Angela Korn, Fachärztin für Dermatologie in Herzogenburg.

Schuppenflechte: Vorsorge und Therapie

HERZOGENBURG (pa). Angela Korn, Hautärztin in Herzogenburg, rät: Wer an Schuppenflechte leidet, sollte jetzt mit der Therapie beginnen, um im Sommer eine schöne Haut zu haben. Schuppenflechte ist für Betroffene sowohl eine körperliche, als auch seelische Belastung. Gerade im Winter, wenn die kalte Jahreszeit beginnt, nehmen die Beschwerden häufig wieder zu. Schuppenflechte im Winter Schätzungsweise 200.000 Österreicher kämpfen mit geröteter, dicker, juckender Haut. Sie sind Zeichen der...

  • 16.01.18
Lokales
Hannelore Haider

Haut und Körper was Gutes tun

PREGARTEN. Im Winter braucht die Haut ein Fettpolster und Cremes mit viel Feuchtigkeit. Daher ist eine spezielle Pflege in der und nach der kalten Jahreszeit sehr sinnvoll. Denn: Die Kälte und der Wechsel von eisigen Außentemperaturen zu warmer, trockener Heizungsluft strapaziert die Haut. „Untertags sollte man auf einen Kälteschutz nicht vergessen. Am Abend ist es wichtig, die Haut mit Feuchtigkeit zu verwöhnen“, sagt Hannelore Haider vom Kosmetik-Salon Haider in Pregarten. Ampullen und Masken...

  • 08.01.18