Hautschutz

Beiträge zum Thema Hautschutz

Mehr als 310.000 Sonnenhungrige wurden bereits über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge informiert.
2

Österreichische Gesundheitskasse
Hautschutzkampagne startet wieder in Kärnten

Hautschutz ist Selbstschutz. Auch heuer informiert die Initiative die Kärntner wieder über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge. KÄRNTEN. So schnell passiert's: An einem heißen Sommertag zu lange in der Sonne gelegen und schon ist er da – der Sonnenbrand. Für viele nicht so schlimm, doch jeder Sonnenbrand schädigt die Haut dauerhaft und erhöht zudem das Risiko für Hautkrebs. Daher startet auch heuer wieder die Initiative „Hautschutz ist Selbstschutz" vom Gesundheitsreferat des Landes Kärnten,...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Kärntner Hautschutzkampagne findet diesen Freitag im Strandbad Loretto statt

Hautschutz und Krebsvorsorge
Hautschutzkampagne in Kärntens Bädern

Mit 300 000 Informationsgesprächen zählt die Hautschutzkampagne zu den erfolgreichsten Vorsorgeaktionen Österreichs. Auch heuer findet sie im Zuge der Bädertour in Kärnten wieder statt. KLAGENFURT (hm). Da die Sommer immer heißer werden und die Gefahren der Sonne steigen, startet auch dieses Jahr wieder die Hautschutzkampagne in Zusammenarbeit mit der Kärntner Gebietskrankenkasse, der Ärztekammer Kärnten, der Fachgruppe der Dermatologen, der Apothekerkammer Kärnten und Experten von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Hannah Maier
Dermatologe Max Wutte, KGKK-Obmann Georg Steiner und Bildungsdirektor Robert Klinglmair mit den kleinen Hautschutzprofis in der Volksschule Rennweg
5

Sonne und Leben 2019
Hautschutz fängt schon bei den Kleinen an

RENNWEG (ven). Die Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK) sowie die Ärztekammer und die Bildungsdirektion Kärnten starten auch heuer wieder mit der bewährten Hautschutzkampagne in Kärntner Schulen. Diesmal fand der Auftakt in der Volksschule Rennweg am Katschberg statt. Erfolg seit 2012 KGKK-Obmann Georg Steiner, selbst gebürtiger Rennweger, ist stolz, dass die Initiative so gut angenommen wird. "Vor 19 Jahren haben wir mit der Bädertour gestartet und 2012 um die Kampagne in den Schulen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Besonders für Kinder ist Sonnenschutz wichtig.
2

Hautschutz im Sommer

Wer braucht welche Sonnencreme? Die wichtigsten Fakten rund um das Thema Sonnenschutz. Die Tage werden länger und die Sonne immer stärker. Doch trotz der Freude über die wärmeren Temperaturen sollte man eines nicht vergessen: den Schutz der Haut. Schließlich bringt die Sonne nicht nur Glücksgefühle, sondern birgt auch die Gefahr der vorzeitigen Hautalterung und ein erhöhtes Krebsrisiko. Wir haben mit Barbara Gehmayr, Leiterin der Apotheke zur Heiligen Jungfrau in Obernberg, über den richtigen...

  • Ried
  • Theresa Senzenberger
Schützen Sie Ihre Haut

Die Haut im Herbst

Mit den sinkenden Temperaturen hat die Haut besonders zu kämpfen. Die Durchblutung nimmt ab, da sich die Hautgefäße zusammenziehen. Damit ist der Transport von Nährstoffen, sowie auch von Abwehrzellen eingeschränkt. Zudem nimmt die Talgproduktion der Talgdrüsen der Haut ab. Bei extrem kalten Temperaturen kann es sogar dazu führen, daß gar kein Talg mehr produziert wird. Talg ist aber wichtig für die Haut. Er dient der Haut als Schmierstoff und bewahrt sie vor Austrocknung. Ohne Talg wird die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Dietmar Heiser

Melanomvorsorge rettet Leben

Eine deutsche Studie aus dem Jahr 2012 zeigt uns, daß wir die Sterblichkeit am Melanom mit einer einfachen Muttermalvorsorgeuntersuchung um 50% senken können. Aus diesem Grund empfehle ich eine jährliche Vorsorgeuntersuchung. Ihr Dr. Dietmar Heiser Cancer. 2012 Nov 1;118(21):5395-402. doi: 10.1002/cncr.27566. Epub 2012 Apr 19. Does skin cancer screening save lives?: an observational study comparing trends in melanoma mortality in regions with and without screening. Katalinic A,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Dietmar Heiser

Hautschutzkampagne im Strandbad Millstatt

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfacharzt Dr. Max Wutte über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Terrassenbad Klein St. Paul

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei KGKK-Ärztin Dr. Elisabeth Scarsini über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Klagenfurt

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfachärztin Dr. Margarethe Kobalter und Hautfacharzt Dr. Nikolaus Schicher über...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Loretto am Wörthersee

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfacharzt Dr. Hannes Kolle über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Velden am Wörthersee

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfacharzt Dr. Uwe Gaggl über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Maiernigg

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. Wann: ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Schiefling

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. Wann: ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Stadionbad Wolfsberg

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher werden von Hautfacharzt Dr. Johann Derhaschnig über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Erlebnisschwimmbad Völkermarkt

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfachärztin Dr. Isolde Rudolf über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Marina Wieser
Apothekerkammerpräsident Paul Hauser, Ärztekammer-Fachgruppenobmann der Dermatologen in Kärnten, Max Wutte, Landesgesundheitsreferentin Beate Prettner und KGKK-Obmann Georg Steiner, MBA präsentieren die 16. Auflage der Kärntner Bädertour im Rahmen der Hautschutzkampagne 2016

Gebietskrankenkasse startet Hautschutzkampagne in Kärntner Bädern

Über 257.000 "Sonnenhungrige" wurden in den letzten 15 Jahren über Hautschutz und Krebsvorsorge informiert "Hautschutz ist Selbstschutz" lautet das Motto der Kampagne der Kärntner Gebietskrankenkasse. Von 11. bis 16. Juli können sich Besucher in 13 Kärntner Strandbädern bei Hautfachärzten sowie einer Ärztin der Gebietskrankenkasse über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. „Die Inanspruchnahme der Beratungen in den Strandbädern kann keine Untersuchung in einer Ordination...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
Auf die "Sonnenhungrigen" warten hautmedizinische Beratungen wie hier mit Ärztekammer-Fachgruppenobmann der Dermatologen in Kärnten, Dr. Max Wutte

Hautschutzkampagne in Klein St. Paul

Die KGKK startet die 16. Auflage der Hautschutzkampagne in Kärntner Bädern und macht am Samstag, den 16. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr Halt im Terrassenbad Klein St. Paul. Unter dem Motto „Hautschutz ist Selbstschutz“ können sich Besucher bei Hautfachärzten sowie bei einer GKK-Ärztin über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. Wann: 16.07.2016 17:00:00 bis 16.07.2016, 18:30:00 ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Anna Sodamin
Die Sonne ist wunderbar, dennoch müssen wir unsere Haut vor ihr schützen.
2

Sonnenschutz: Auch eingecremet in den Schatten

Entsprechender Sonnenschutz ist im Kampf gegen Hautkrebs extrem wichtig. Für viele Menschen ist der Sommer dank des prächtigen Wetters die schönste Zeit des Jahres. Einem sonnigen Tag an See oder Meer kann man eben kaum widerstehen, allerdings muss einiges beachtet werden. Wenn wir nicht entsprechend geschützt sind, leidet unsere Haut unter der Sonnenausstrahlung. Ein Sonnenbrand sollte tunlichst vermieden werden, um das Risiko auf Hautkrebs möglichst gering zu halten. Creme auch im...

  • Michael Leitner
Die UV-Strahlen sind sehr energiereich und können – wenn man ihnen ungeschützt ausgesetzt ist – Hautschäden verursachen.
2

Vorsicht: auch die Sonne hat ihre Schattenseiten

Sonne ohne Reue – damit der Genuss nicht zur fatalen Falle wird, einige wertvolle Tipps. Es klingt eigentlich unglaublich, beinahe 40.000 Menschen erkranken jährlich österreichweit am sogenannten „Weißen Hautkrebs“. Solche Tumore setzen zwar entweder nie oder erst nach relativ langer Wachstumszeit die bekannt gefährlichen Metastasen. Doch auch diese Sonderform von Krebs wächst ohne Behandlung unaufhaltsam und zerstört alles in seinem nahen Umfeld. Die Haut vergisst nie Jede Hautirritation...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bei einem Sonnenbrand ist es wichtig die Entzündung mit Salben zu bekämpfen.
1 2

Die Kraft der Sonne nicht unterschätzen

Jedes Sonnenbad steigert das Hautkrebsrisiko. Sonnenbrand sollte medizinisch behandelt werden. KLAGENFURT (mv). Die Kraft der Sonne wird häufig unterschätzt; die Folge: ein schmerzhafter Sonnenbrand. Mit jeder Hautrötung steigt das Risiko an Hautkrebs zu erkranken. Besonders gefürchtet ist der schwarze Hautkrebs, doch wesentlich mehr Leute erkranken am sogenannten weißen Hautkrebs. Hervorgerufen wird die Erkrankung durch die jahrelange UV-Einstrahlung. Besonders gefährdet sind Menschen, die im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die Schüler der Volksschule 10 in Klagenfurt wurden zu Hautschutzexperten ausgebildet

Schüler werden zu Hautschutzprofis

WAIDMANNSDORF. Bereits zum vierten Mal startet die Gebietskrankenkasse eine Aufklärungskampagne an 21 Volksschulen in Kärnten. 2.000 Volksschüler in allen Bezirken sollen spielerisch über die Gefahren und Risiken von intensiver Sonneneinstrahlung informiert werden. Ziel der Kampagne ist es, dass die Kinder das erworbenen Wissen an ihre Eltern und Verwandten weitergeben. Bis Juli werden die Volksschüler in Workshops von Ärzten über effektiven Hautschutz aufgeklärt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
2

Richtiger Sonnenschutz ist jetzt besonders wichtig

BEZIRK (ros). Mit den wärmenden Strahlen fallen die Hüllen, doch Vorsicht: die besonders intensive Mittagssonne meiden, die Haut schützen und eincremen. Bei schon vorhandenen Sonnenbrand rät Pharmazeutin Ursula Rizy, Stadtapotheke Traun: "Bei den ersten Anzeichen eines Sonnenbrandes sofort aus der Sonne gehen. Kühlung der Haut mit feuchten Umschlägen und wasserhältigen Cremes und Lotionen zur Wiederherstellung der Hautschutzbarriere. Viel Wasser trinken und unnötige körperliche Aktivitäten...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Im Winter das Gesicht eincremen

Optimaler Hautschutz in der Kälte

(skl). Witterungsbedingt und ungeschützt wird unsere Haut im Winter rauer und altert schneller. Vor allem bei sportlicher Betätigung im Freien, aber auch beim Spaziergang, sollte man daher exponierte Stellen (Gesicht, Hände) gut schützen. Statt Feuchtigkeitscremes sind jetzt fette, reichhaltige Cremen bzw. Wasser-in-Öl-Emulsionen angesagt. Ideal: Produkte mit Traubenkern- oder Borretschöl, die dem eigenen Hautfett ähnlich sind und optimal aufgenommen werden. Ebenso bewährt: Cremen mit Aloe...

  • Wien
  • Währing
  • Susanna Sklenar

Hautschutzkampagne startet Präventionsarbeit in Volksschulen

HERMAGOR. Von April bis Juli 2014 findet die Hautschutzkampagne der Kärntner Gebietskrankenkasse gemeinsam mit der Ärztekammer-Fachgruppe der Dermatologen, dem Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, dem Landesschulrat für Kärnten, der Apothekerkammer Kärnten und dem Gesundheitsnetzwerk kärngesund statt. Neu ist heuer die Schwerpunktsetzung der Hautschutzkampagne: Zum einen bieten die Kooperationspartner gemeinsam in Volksschulen Präventionsworkshops an, zum anderen betreiben sich auch heuer...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Carmen Mirnig
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.