03.08.2016, 09:57 Uhr

Verleihung des Keltenpferdes

Direktor Michal Pann, Salome Schiffer, Sebastian Dick, KV Johanna Fink (Foto: Fink)
HALLEIN (sys). Zwei außergewöhnliche Schüler wurden in der PTS-3 Klasse mit Klassenvorstand Johanna Fink an der Polytechnischen Schule Hallein heuer besonders ausgezeichnet: "Ich unterrichte seit 1989 an der Polytechnischen Schule und hatte in meiner Klasse noch nie zwei so außergewöhnliche junge Menschen", so Fink.

Sebastian Dick hatte den Fachbereich Handel-Büro gewählt und in allen Fächern die Note Sehr gut.
Salome Schiffer wählte den Fachbereich Dienstleistungen und erreichte auch in allen Fächern die Note Sehr gut.
(In den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch waren sie natürlich in der ersten Leistungsgruppe.)

Es wurde ihnen an der Schule für ihre außergewöhnlichen schulischen, aber vor allem aber auch für ihre soziale Gesinnung und Hilfsbereitschaft den Mitschülern gegenüber das "Keltenpferd" (früher Keltenring) verliehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.