04.04.2016, 14:52 Uhr

"Eine verhängnisvolle Nacht" in Obervogau

Wann? 15.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Gemeindesaal, Am Dorfpl. 1, 8461 Obervogau AT
Die Theatergruppe Obervogau erlebt eine verhängnisvolle Nacht. (Foto: KK)
Obervogau: Gemeindesaal | Die Theatergruppe Obervogau lädt am Freitag, dem 15. April zur Premiere des Stücks "Eine verhängnisvolle Nacht", eine Komödie in drei Akten von Armin Vollenweider, ein.

Zum Inhalt:

Die beiden Lokalpolitiker Reini Sieger und Erich Pfund wachen nach einer reichlich durchzechten Nacht im Laufhaus aus ihrem Tiefschlaf auf. Der Tag beginnt jedoch mit einem Albtraum, der die beiden um Ruhm, Anerkennung, Ehe und Ehre bringen kann. Denn plötzlich will sich Tänzerin Olga bei Reini einquartieren, die Polizei ist im Haus und der üble Ganove Mario Brutelli will Geld aus Spielschulden mit Waffengewalt eintreiben. Reinis Frau Frida setzt alle Hebel in Bewegung, denn sie will ihren Mann als Landeshauptmann sehen. Dagegen will die Gemeindekassierin Renate Kern nur eines: Das Geld aus der Gemeindekasse muss wieder her.
Ein gefundenes Fressen für die Journalistin Martina Baumann.

Aufführungstermine:

Freitag, 15. April: 19.30 Uhr
Samstag, 16. April: 19.30 Uhr
Freitag, 22. April: 19.30 Uhr
Samstag, 23. April: 19.30 Uhr
Sonntag, 24. April: 17 Uhr

Karten: 03453/3470
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.