16.09.2016, 23:19 Uhr

Leibnitz: Landschafts- und Menschenbilder von Hans Beletz im Café Elefant

Vernissage im Café Elefant: Oliver und Beatrix Drennig mit Maler Hans Beletz.

Beatrix Drennig lud am Freitag, dem 16. September 2016 zur Eröffnung einer neuen Ausstellung von Landschafts- und Menschenbildern des Malers Hans Beletz in ihr Café Elefant ein.

Der Grazer Künstler zeigt nun bis November im bekannten Leibnitzer Kaffeehaus am Hauptplatz Montag bis Samstag von 7 bis 22 Uhr sowie sonntags ab 8 Uhr einen repräsentativen Querschnitt seiner bildnerischen Arbeit aus vier Jahrzehnten. Zu bestaunen sind 25 Bilder in Acryl-, Tusche-Aquarell- und Mischtechnik. Die Malereien zeigen Landschaften in Österreich und Italien, Abstrakt und Figuren.

Ganz persönlicher Stil

„Ich möchte mir die Freude am Malen erhalten und habe daher meinen eigenen Weg eingeschlagen. Mit wenigen Strichen eine starke Aussagekraft zu erzielen ist mein Bestreben. Außerdem möchte ich mit meinen Bildern etwas Persönliches in meinem eigenen Stil schaffen“, betonte der Grazer Künstler bei der Vernissage.

Künstlerischer Werdegang

Der gelernte Einzelhandelskaufmann und studierte 1983 Aquarellmalerei bei Prof. Claus Pack in Salzburg. Noch im selben Jahr eröffnete er in der Galerie Schillerhof unter der Galerieleitung von Bernhard Eisendle seine erste Ausstellung.
Die Leidenschaft für das Bildnerische und Künstlerische erwies sich stärker als sein anfänglicher Brotberuf als selbstständiger Handelsreisender für Damenbekleidung. Seit 1989 ist der Grazer nun bereits freischaffender Maler und dank zahlreicher Ausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien und den USA bekannt geworden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.