13.04.2016, 09:14 Uhr

Südsteiermark Classic: "Oldtimer trifft Oldtimer" am 22. April in Leibnitz

Im prominenten Starterfeld der Südsteiermark Classic einmal mehr mit dabei ist Schlagerstar Peter Kraus.

Landschaft, Geselligkeit und Kulinarik stehen einmal mehr vom 21. bis 23. April bei der traditionellen Südsteiermark Classic mit Start und Ziel in Gamlitz auf dem Programm.

Am Freitag, dem 22. April wird ab 7 Uhr am Gamlitzer Kirchplatz der Start dieser außergewöhnlichen Oldtimerveranstaltung erfolgen. Über den Rechberg, die Teichalm und das Vulkanland geht es für die Teilnehmer dann wieder zurück in die Südsteiermark.

Etappenziel Leibnitz

In der Weinstadt Leibnitz sind die Fahrer ab 17.50 Uhr am Hauptplatz zu bestaunen. Für eine entsprechende Kulisse werden jedoch nicht nur zahlreiche Zuseher, sondern unter dem Motto „Oldtimer trifft Oldtimer“ auch Mitglieder des Leibnitzer Oldtimer-Club unter Regie von Obmann Heimo Aldrian und Obmann-Stellvertreter Horst Videcnik sorgen. Die Leibnitzer stehen mit ihren Oldtimern Spalier und begrüßen die 150 Teams der Südsteiermark Classic aus acht Nationen in der Bezirkshauptstadt. In zu ihren Oldies passender Kleidung präsentierten sich die Leibnitzer Oldtimerfreunde in ihren chromblitzenden alten Automobilen und nehmen sich bereits ab 16 Uhr noch Zeit für Benzingespräche mit den Besuchern.

Viele Promis am Start

Zu den prominentesten Teilnehmern der Südsteiermark Classic zählen heuer Schlagerstar Peter Kraus, Promi-Koch Toni Mörwald, Manager Siegfried Wolf, Moderator Reinhart Grundner, Ex-Justizminister Dieter Böhmdorfer oder Moderator Oliver Zeisberger.

Weinlandrunde durch die Südsteiermark

Am Samstag, dem 23. April führt die Weinlandrunde ab 8.16 Uhr von Gamlitz aus in die südsteirischen Weinberge. Stationen sind u.a. das Gut Pößnitzberg, der Kreuzberg oder die Ölmühle Hartlieb. Über die Römerstraße geht es nach Kitzeck im Sausal, wo es um den Kitzecker Bergpreis für die Starter geht. Nach einem Stopp im Loisium Wine & Spa Resort Südsteiermark in Ehrenhausen an der Weinstraße steht dann noch das Ottenberg Rennen ins Haus.
Die ersten Teilnehmer werden ab 14.30 Uhr in Gamlitz zurück erwartet. Das große Finale beginnt dann um 17 Uhr mit dem Chopard-Welsch-Grand-Prix am Marktplatz in Gamlitz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.