10.05.2016, 14:44 Uhr

Die Feuerwehren aus Trofaiach feierten ihren Schutzpatron

Traditionelle Florianimesse der Feuerwehren in Trofaiach. (Foto: KK)
TROFAIACH. Traditionell bitten Anfang Mai im ganzen Land die Feuerwehrmitglieder ihren Schutzpatron, den heiligen Florian, um Beistand bei ihren gefahrvollen Einsätzen.
Die der Stadt Trofaiach angehörigen Feuerwehren Laintal, Hafning, Gai, Gimplach und Trofaiach feierten am vergangenen Sonntag gemeinsam mit ihren Familien sowie der Bevölkerung ihren Schutzpatron.
Mit eindrucksvollen Worten gestaltete heuer Feuerwehrkurat Johannes Freitag die Florianimesse in der Rupertikirche und unterstrich einmal mehr das ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Feuerwehrmänner und -frauen. Von einer eigenen Feuerwehrband musikalisch umrahmt wurde die Messe zu Ehren des heiligen Florians wieder ein besonderes Erlebnis für alle Teilnehmer. Nach dem Kirchgang lud Pfarrer Freitag die große Feuerwehrfamilie noch zu einer Agape in den Pfarrhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.