18.10.2016, 08:00 Uhr

Planai baut zweite Funslope

Vom Kleinkind bis zum Teenager: Die Planai setzt vermehrt auf Kinder und Familien.

Mit tollen Angeboten soll im Skiverbund Ski amadé der Familienurlaub attraktiv und leistbar gemacht werden. Rechtzeitig für den kommenden Winter wird auf der Planai um eine zweite Funslope erweitert und die Skigäste fahren mit noch mehr Komfort auf den Gipfel – mit der neuen 8er Sesselbahn. Die Beförderungskapazität wird mit der neuen Burgstallalm-Bahn auf 2.800 Personen pro Stunde erhöht.

Vorbild Andorra

„Ich war in der letzten Saison in Andorra unterwegs und musste feststellen, dass wir uns dort sehr viel abschauen können – ganz besonders was das Service für Familien betrifft. Einige Ideen habe ich mitgebracht, welche wir nun 'steirisch' umsetzen werden“, sagt Planai-Geschäftsführer Bliem. In den kommenden ein bis zwei Jahren wird zwischen dem Skischulbereich Märchenwiese und der Bergstation eine Aufstiegshilfe geplant, um die Eltern und Kinder flott und komfortabel zurück auf Höhe Bergstation zu bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.