18.10.2016, 17:19 Uhr

In zwei Tagen um die Welt

Wann? 21.10.2016 14:00 Uhr

Wo? /zentrum, Kaserngasse 18, 8750 Judenburg AT
Das Abenteuer Transafrika gibt es unter anderem in Judenburg zu sehen. Foto: El Mundo
Judenburg: /zentrum |

Bilder, Geschichten und Abenteuer werden bei El Mundo serviert.

JUDENBURG. Es ist ein unbestrittener Höhepunkt im Judenburger Kulturkalender: Das Abenteuer- und Reisefestival El Mundo nimmt am 21. und 22. Oktober wieder Fahrt auf. Diesmal präsentieren 16 Referenten ihre Abenteuer.

In der Wildnis

Auf Traumrouten in vertikalen Felswänden begibt sich etwa die Reportage „Rock’n road America“: Christian Pflanzelt aus Garmisch-Partenkirchen entführt zu den spektakulärsten Hotspots der Kletterszene im Westen der Vereinigten Kletterstaaten. Bernd Pfleger hingegen ist Wildnis-Guide und erzählt bei El mundo über die härteste Zeit seines Lebens - den Survival-Trip in den Poloniny Nationalpark. Das Ziel: einen Monat in der Wildnis der Karpaten überleben.

Fußstapfen

In Gandhis Fußstapfen wandelt Patrick Renz aus München, als er den in die Geschichtsbücher eingegangenen „Salzmarsch“ in Indien wiederholt. Insgesamt warten auf die Gäste in Judenburg auch heuer 16 Abenteuer, acht pro Tag.

Info

El Mundo: Das Abenteuer- und Reisefestival findet heuer am 21. und 22. Oktober im Veranstaltungszentrum Judenburg statt. Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr.
16 Geschichten aus fünf Kontinenten werden dabei wieder für Furore sorgen. Am Ende werden die besten von einer hochkarätigen Jury prämiert.
Alle Infos zum Programm und zum Kartenvorverkauf gibt es hier.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.