23.03.2016, 18:45 Uhr

"Meis Moudi": Die Ansichten der Lavanttaler

"Meis Moudi" in neuer Formation. Foto: Stefan Sattler

Die Band spielt ihr erstes Konzert in neuer Formation.

OBDACH. Einen Neustart mit echter Premiere feiert die kärntnerisch-steirische Band „meis moudi“ am Ostersonntag in Obdach. Das erste Konzert mit neuer Formation steht am Programm. Zu Manfred und Stefan Sattler sowie Marisa Kopp haben sich im Herbst des Vorjahres Stefan Grillitsch und Winni Steiner gesellt, die das Quintett nun wieder komplett machen.

Neuer Stil

„Nach eineinhalb Jahren kreativer Pause sind wir nun wieder fleißig am Werken“, bestätigt Bandleader Manfred Sattler. Mit dem etwas veränderten Team hat sich auch der Musikstil gewandelt. Von den ruhigen und nachdenklichen Nummern auf der CD „momente“ ist wenig übrig geblieben. „Unsere neuen Sachen sind leichter und schwungvoller - sogar tanzbar“, sagt Sattler.

Neues Gewand

„Beim Konzert präsentieren wir die alten Nummern in neuem Gewand und natürlich unsere neuen Stücke.“ Die Musiker bewegen sich trotzdem weiter zwischen Crossover, Mundart-Pop und Folkmusik. Etwas lockerer sind gleichzeitig auch die Texte aus der Feder von Manfred Sattler und Marisa Kopp geworden: „Wir beschäftigen uns aktuell mehr mit Lebensgefühl. Wir wollen zum Feiern animieren.“

Dialekt

Und was bedeutet eigentlich „meis moudi“? Manfred Sattler erklärt: „Das ist ein uralter Lavanttaler Dialektausdruck. Grob übersetzt bedeutet das ‚meiner Ansicht nach‘.“ Diese Ansichten kann man sich am Ostersonntag im Bärlis Inn in Obdach live anhören ...

INFO:

meis moudi sind Marisa Kopp (Gesang), Manfred Sattler (Gesang, Gitarre), Stefan Sattler (Bass), Winni Steiner (Schlagzeug) und Stefan Grillitsch (Akkordeon) aus Reichenfels und Obdach
Aktuelle CD: momente
Osterparty mit "meis moudi" am Ostersonntag, dem 27. März, um 20 Uhr im Café Bärlis Inn in Obdach. Eintritt frei!
www.meismoudi.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.