11.06.2016, 21:16 Uhr

Intelligent vernetzte Beleuchtung sorgt für mehr Sicherheit

Fotos: Heinz Waldhuber -

Die Stadtgemeinde Knittelfeld ist die erste Gemeinde in der Steiermark mit dem vernetzten Belechtungssystem „CityTouch“ von Philips Lighting. Das hilft nicht nur, Energie zu sparen, sondern erhöht auch die Sicherheit und den Bedienungskomfort. Mittels eines virtuellen Stadtplans in der Steuerungssortware lässt sich beispielweise jeder einzelne Lichtpunkt gezielt steuern. Bei dem am vergangenen Donnerstag erfolgtenn „Go-Live“ präsentierten Stadtgemeinde und Philips Lighting die Möglichkeiten intelligenten Lichts. Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.