Trennungsängste? Kate Middleton kann nicht mehr ohne Baby George

Baby George

Kate Middleton feierte ihren 32. Geburtstag. Doch dabei war Prinzessin Kate ziemlich wichtig, dass sie nicht von Baby George getrennt wird. Daher verzichtete die Frau von Prinz William auf eine glamouröse Feier mit vielen Gästen. Hat Herzogin Catherine etwa Trennungsängste?

Kate Middleton machte aus ihrem 32. Geburtstag keine große Sache. Dabei hätte sie allen Grund zu feiern. Denn sie hat nicht nur Prinz William geheiratet, sondern ihm auch noch mit Baby George einen männlichen Thronfolger geschenkt. Doch genau der soll nun Grund für die kleine Familienfeier gewesen sein. Denn Prinzessin Kate wollte scheinbar absolut nicht von ihrem Sohn getrennt werden. Daher musste auch eine große royale Geburtstagsfeier, der überschaulichen Feier weichen.

Kate Middleton feiert zu Hause

Anstatt in ein Restaurant zu gehen, entschied sich Kate Middleton dazu, im Kensington Palace zu feiern. Es gab lediglich ein italienisches Menü zu ihrem 32. Geburtstag. Prinzessin Kate wollte auf keinen Fall von Baby George getrennt werden und entschied sich so für das Familienfest. Hat Herzogin Catherine Trennungsängste oder vertraut sie den Nannys ihren kleinen Schatz nicht an? Denn zur Feier des Tages hätte sie sich schon einmal eine kleine Auszeit gönnen dürfen. Jedoch scheint sie einfach keine große Nummer aus ihrem Ehrentag machen zu wollen und genoss lauf Entertainmentwise die kleine Runde.

Diese Kate Middleton News könnten euch auch interessieren:
Kate Middleton: Zerstört Prinz Harry nun alles?
Kate Middleton: Bald eigener Landsitz für sie und Prinz William?
Absolviert Kate Middleton zu wenig öffentliche Termine?
Gibt es bald Kate Middletons Lieblings-Store in London?
Ellie Goulding schwärmt von Kate Middleton
Legt sich die Queen jetzt mit Kate Middleton
0
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.