10.10.2016, 13:05 Uhr

14.820 Euro mit Playbacktönen

Über Unterstützung in Form von 7.410 Euro freuen sich Denise Schuster und ihre Familie in Jamm in der Gemeinde St. Anna. (Foto: KK)

Die Benefizshow von Edith Bader brachte heuer eine Rekordsumme ein.

Die Benefiz-Playbackshow von Edith Bader in der Gemeinde Deutsch Goritz zählt zu den etabliertesten Veranstaltungen in der Südoststeiermark. Rund 74.000 Euro konnten in den vergangenen elf Jahren für die gute Sache gesammelt werden. Dieses Mal ging es darum, Denise Schuster aus Jamm in der Gemeinde St. Anna und Celina Frühwirth aus Mureck finanziell zu unterstützen bzw. eine Operation im Ausland zu ermöglichen.
Die Zeichen für eine ansprechende Spendensumme standen in der Teichhalle in Ratschendorf auch heuer wieder gut. Ein buntes Programm und ein volles Haus sorgten letztendlich nicht nur für einmalige Stimmung, sondern auch für einen neuen Rekord. Mit einem Erlös von 14.820 Euro wurden alle Erwartungen übertroffen. Die Summe wurde nun auf die beiden Familien aufgeteilt. Deren und Edith Baders Dank gilt den vielen fleißigen Spendern und fleißigen Händen: "Das ist ein Wahnsinn – ich danke allen Mitwirkenden, Helfern und kleinen und großen Sponsoren", so Organisatorin Edith Bader überglücklich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.