28.04.2016, 17:50 Uhr

20 Helfer haben fleißig angepackt

Am 23. April wurde der Garten rund um das "Geigerschlössel" bearbeitet. (Foto: RJM Südoststeiermark)

Der erste Aktionstag der Caritas führte in den Garten des "Geigerschlössels".

Das "Geigerschlössel" in Feldbach ist das neue Zuhause für 20 minderjährige Flüchtlinge, die ohne Eltern in Österreich angekommen sind. Die Wohngemeinschaft der 14 bis 17-Jährigen ist von einem Garten umgeben, der am 23. April gemeinsam mit freiwilligen Helfern auf Vordermann gebracht wurde.


Helfende Hände

Insgesamt 20 Freiwillige folgten der Einladung der Caritas zum Aktionstag unter dem Motto "Pack ma's an, helf ma zam!". Mit vereinten Kräften konnte neben einem Gemüsegarten, einem Kartoffelacker und einer Kräuterspirale auch ein Lagerfeuerplatz angelegt werden. "Der Aktionstag hat gezeigt, was alles so bewegt werden kann, wenn viele helfende Hände zusammenpacken", erklärt Stefan Preininger, bis dato regionaler Jugendmanager der Südoststeiermark. Weitere Informationen zum Projekt sowie Bilder der Gartengestaltung gibt es auf www.jugendreferat.steiermark.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.