19.07.2016, 13:32 Uhr

Gratis-Bildung für 500 Zuhörer

Jan-Uwe Rogge (M.) lockte 200 Zuhörer ins Trauteum. (Foto: KK)
Über 200 Zuhörer fanden sich im Trauteum in Trautmannsdorf ein. Grund: Die Gemeinde Bad Gleichenberg hatte zum Abschluss ihrer Eltern-Kind-Bildungsreihe zum Vortrag von Jan-Uwe Rogge, Erziehungsberater und Autor, geladen. Die Gäste aus dem Bezirk und darüber hinaus holten sich Tipps und Tricks im Umgang mit Pubertierenden.
NMS-Direktor Bernhard Kellermeier, die Volksschuldirektoren Reinhard Majeron und Christine Schaberl,Kindergartenleiterin Maria Maitz, Elternvereinsobmann Harald Friedl sowie die Gemeinderäte Reingard Gutmann, Barbara Hackl und Christoph Monschein gestalten das Vortragsprogramm ehrenamtlich. "Die Eltern-Kind-Bildung soll in erster Linie Eltern aus Bad Gleichenberg unterstützen und stärken", so Bürgermeisterin Christine Siegel. Man sei allerdings auch stolz, wenn es durch hochkarätige Vortragende gelinge, Zuhörer aus anderen Gemeinden anzulocken. Im nun vergangenen Bildungsjahr konnten 500 Zuhörer, 300 davon aus der Großgemeinde Bad Gleichenberg, für die Vorträge begeistert werden.
Nach der Sommerpause startet man am 6. Oktober mit einem "humorvollen" Vortrag von Gottfried Hofmann-Wellenhof zum Thema "Eltern sind auch nur Menschen" ins neue Schuljahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.