11.04.2016, 12:02 Uhr

Volleyball: Niederlagen für die Feldbacher Damenteams

Auch die taktische Besprechung von Feldbachs erstem Damenteam brachte keinen Erfolg. (Foto: KK)
FELDBACH. Für die Damen der Feldbacher Vulkanland-Volleys stand in der Aufstiegsrunde der 1. Bundesliga die Heimpartie gegen Melk auf dem Programm. Die Gäste hatten zuletzt mit Victoria Kroll und Capri Richardson, den beiden amerikanischen Neuverpflichtungen, starke Leistungen gezeigt. Bei den Feldbacherinnen waren bis auf Hanna Krenz alle fit. Die Volleys sollten vor heimischem Publikum aber nie richtig in Fahrt kommen. Die Melkerinnen waren spielbestimmend und fuhren einen klaren 3:0-Sieg (25:8, 25:14, 25:20) ein. Die Volleys liegen somit punktelos am Tabellenende.
Auch der zweiten Feldbacher Damenmannschaft (Qualifikation 1 Gebietsliga) sollte es nicht besser ergehen. Auswärts verlor man 1:3 gegen den VSC Graz III.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.